Eishockey

Barney wechselt zu den Augsburger Panthern

SID
Mittwoch, 13.08.2008 | 16:36 Uhr
Eishockey, Scott Barney, Augsburg Panthers
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Live
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Augsburg - Stürmer Scott Barney geht in der kommenden Spielzeit der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für die Augsburger Panther auf Torejagd. Der 28 Jahre alte Kanadier kommt von den Hershey Bears aus der American Hockey League, teilten die Schwaben mit.

"Er war einer meiner absoluten Wunschspieler", meinte Augsburgs Trainer Larry Mitchell erfreut über die Verpflichtung des Angreifers.

"Scott ist ein sehr erfahrener und robuster Spieler, der über echte Torjäger-Qualitäten verfügt und sehr gut in Überzahl eingesetzt werden kann. Er wird uns zweifelsohne sehr weiterhelfen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung