Mittwoch, 30.07.2008

DEL

Ulmer verlässt Frankfurt Lions

Frankfurt/Main - Torjäger Jeff Ulmer verlässt die Frankfurt Lions und wechselt zu Dynamo Minsk nach Weißrussland.

Ulmer erzielte in der vergangenen Saison 20 Tore für den Klub aus der Deutschen Eishockey-Liga und hatte so maßgeblichen Anteil am Halbfinal-Einzug der Lions.

Auch Ulmers Namensvetter Layne Ulmer spielt in der kommenden Spielzeit nicht mehr in Frankfurt. Er wechselt zum österreichischen Erstligisten Sparkasse Innsbruck.

Das könnte Sie auch interessieren
Lars Brüggemann wird Leiter Schiedsrichterwesen in der DEL

DEL: Ex-Profi Brüggemann wird Leiter Schiedsrichterwesen

Red Bull München geht als Hauptrundensieger in die Playoffs

DEL: München Hauptrundensieger, Düsseldorf verpasst Play-offs

In der DEL steht der 51. Spieltag auf dem Programm

User-Talk: Der 52. DEL-Spieltag


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.