Mittwoch, 30.07.2008

DEL

Ulmer verlässt Frankfurt Lions

Frankfurt/Main - Torjäger Jeff Ulmer verlässt die Frankfurt Lions und wechselt zu Dynamo Minsk nach Weißrussland.

Ulmer erzielte in der vergangenen Saison 20 Tore für den Klub aus der Deutschen Eishockey-Liga und hatte so maßgeblichen Anteil am Halbfinal-Einzug der Lions.

Auch Ulmers Namensvetter Layne Ulmer spielt in der kommenden Spielzeit nicht mehr in Frankfurt. Er wechselt zum österreichischen Erstligisten Sparkasse Innsbruck.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Grizzlys Wolfsburg haben die Serie gegen Nürnberg ausgeglichen

München gleicht aus - Grizzlys melden sich zurück

Manuel Geier brachte den KAC im zweiten Drittel auf die Siegerstraße

KAC eliminiert Red Bull Salzburg im Halbfinale

Adrian Grygiel wechselt zu den Krefeld Pinguinen

KEV holt Stürmer Grygiel nach elf Jahren zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.