Füchse Duisburg verpflichten Patrick Lebeau

SID
Sonntag, 22.06.2008 | 16:48 Uhr
Advertisement
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Duisburg - Der ehemalige Top-Scorer Patrick Lebeau kehrt in die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) zurück. Der 38 Jahre alte Kanadier spielt in der kommenden Saison beim EV Duisburg.

Das gab der Verein, der in den vergangenen drei Jahren jeweils Vorrundenletzter wurde, bekannt. Lebeau, der von 2002 bis 2007 bei den Frankfurt Lions spielte und mit den Hessen 2004 deutscher Meister wurde, unterzeichnete in Duisburg einen Vertrag bis 2009.

Der DEL-Top-Scorer der Spielzeiten 2003/2004 und 2004/2005 hatte seinen Vertrag in Frankfurt im vergangenen Jahr vorzeitig aufgelöst, um noch einmal den Sprung in die nordamerikanische Profiliga NHL zu schaffen, in der er insgesamt 15 Spiele absolviert hatte.

Im Trainingscamp der Philadelphia Flyers verletzte sich Lebeau jedoch an der Leiste und war daher in der vergangenen Saison gar nicht aktiv. Bereits 1995/1996 spielte Lebeau in der DEL für die Düsseldorfer EG und feierte mit den Rheinländern die bislang letzte Meisterschaft des Klubs.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung