Freitag, 02.05.2008

Eishockey

Tschechien 5:2-Sieger gegen Dänemark

Quebec - Der ehemalige Eishockey-Weltmeister Tschechien hat mit einem Favoritensieg über Dänemark die 72. WM in Kanada eröffnet. Der fünfmalige Titelträger gewann in Quebec mit 5:2 (2:2, 2:0, 1:0) gegen die Dänen.

In der Gruppe D spielen außerdem noch Russland und Italien.

Dänemark ging nach nur 31 Sekunden durch Stefan Lassen überraschend in Führung. Nach der tschechischen Antwort durch Radim Vrbata (8. Minute) und Ales Kotalik (14.) nutzte Jannik Hansen (19.) einen Abwehrfehler zum Ausgleich nach dem ersten Drittel.

Der überlegene Favorit siegte aber noch klar nach Treffern von Vrbata (25.), Zbynek Irgl (32.) und Jan Hejda (51.). Jakub Klepis scheiterte noch mit einem Penalty an Dänemarks Torhüter Peter Hirsch (54.).

Das könnte Sie auch interessieren
Die DEB-Frauen starten bald in die WM

DEB-Frauen starten gegen Schweden

Alexander Sulzer (re.) im Spiel gegen die Grizzlys Wolfsburg

Kölner Sulzer tritt aus DEB-Auswahl zurück - Nowak nachnominiert

Die Frauen der USA treten an

WM: Boykott vom Tisch: US-Frauen treten an


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.