Dienstag, 06.05.2008

Eishockey

Reichel wechselt nach Rosenheim

Frankfurt/Main - Der ehemalige Nationalspieler Martin Reichel verlässt nach fünf Jahren die Frankfurt Lions und wechselt aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) zum Süd-Oberligisten Star Bulls Rosenheim.

Der 34-jährige gebürtige Tscheche aus Most unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2010 bei den Bayern, für die er bereits von 1993 bis 1997 spielte.

Reichel hatte 2004 mit den Lions die deutsche Meisterschaft errungen, sein Frankfurter Vertrag wurde nicht über das Saisonende hinaus verlängert.

Das könnte Sie auch interessieren
Red Bull München geht als Hauptrundensieger in die Playoffs

DEL: München Hauptrundensieger, Düsseldorf verpasst Play-offs

In der DEL steht der 51. Spieltag auf dem Programm

User-Talk: Der 52. DEL-Spieltag

Die Eisbären Berlin schlugen den ERC Ingolstadt

DEL: Berlin erreicht Pre-Playoffs - Straubing fast durch


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.