Samstag, 10.05.2008

Sieg über Weißrussland

Tschechien sichert sich WM-Viertelfinal-Einzug

Quebec - Ex-Weltmeister Tschechien hat bei der Eishockey-WM in Kanada den Viertelfinal-Einzug geschafft und zudem Olympiasieger Schweden und der Schweiz vorzeitig unter die letzten Acht verholfen.

© DPA

Die Tschechen siegten am Samstag in Quebec 3:2 (0:1, 1:0, 1:1) nach Penaltyschießen gegen Weißrussland, das damit ebenso wie Dänemark ausschied. Russland hatte das Weiterkommen in der Zwischenrundenstaffel E bereits vorher sicher.

Jaroslaw Tschupris (19. Minute) und NHL-Profi Andrej Kostizin (50.) brachten die Weißrussen zweimal in Führung. Ein umstrittenes Schlittschuh-Tor von Tomas Rolinek (37.) und Ales Kotalik (54.) bescherten den überlegenen Tschechen aber jeweils den Ausgleich. Ales Kotalik sorgte im Penaltyschießen für den Sieg.

In der Staffel E in Halifax haben bisher Titelverteidiger Kanada und Finnland das Viertelfinale gebucht, die USA stehen kurz davor.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.