Freitag, 04.04.2008

Eishockey

Krefeld holt Heid - Schneider bleibt ein Skorpion

Krefeld - Die Krefeld Pinguine haben Verteidiger Chris Heid für die kommende Saison der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) unter Vertrag genommen.

Der 25 Jahre alte Deutsche spielte zuletzt in der 2. Liga bei den Eisbären Regensburg, teilte der Klub mit. Dort absolvierte er 46 Saisonspiele, erzielte zwei Tore und gab zwölf Vorlagen.

2006/2007 hatte Heid für die Eisbären Berlin gespielt.

Derweil bleibt Stürmer Eric Schneider den Hannover Scorpions bis 2010 treu. Der 30-Jährige habe einen neuen Zwei-Jahres- Vertrag unterschrieben, teilte der Verein der DEL mit.

Schneider war in der vergangenen Saison mit 57 Punkten (24 Tore und 33 Assists) Topscorer im Team der Scorpions. Der Kanadier war 2006 vom Zweitligisten Bietigheim Steelers nach Hannover gewechselt.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Grizzlys Wolfsburg haben die Serie gegen Nürnberg ausgeglichen

München gleicht aus - Grizzlys melden sich zurück

Manuel Geier brachte den KAC im zweiten Drittel auf die Siegerstraße

KAC eliminiert Red Bull Salzburg im Halbfinale

Adrian Grygiel wechselt zu den Krefeld Pinguinen

KEV holt Stürmer Grygiel nach elf Jahren zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.