Samstag, 22.03.2008

Eishockey

Erneutes Rekordspiel

Köln - Die Kölner Haie und Meister Adler Mannheim haben nur zwei Tage nach dem bislang längsten deutschen Eishockey-Spiel für den nächsten Rekord gesorgt.

Beim Playoff-Viertelfinale stand es auch nach der dritten Verlängerung und 140 Minuten Spielzeit 4:4. Der Siegtreffer zum 3:2 der Iserlohn Roosters über die Frankfurt Lions war nach 117:45 Minuten gefallen.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.