Eishockey

DEL: Freezers besiegen die Scorpions

SID
Mittwoch, 05.03.2008 | 21:57 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
NBA
FrLive
NBA Draft 2017
National Rugby League
Fr11:50
Tigers -
Titans
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Hannover - Dank der Schützenhilfe der Hamburg Freezers haben der deutsche Eishockey-Meister Adler Mannheim und die Iserlohn Roosters als letzte Mannschaften direkt das Playoff-Viertelfinale in der DEL erreicht.

Die Freezers gewannen 2:1 (0:0, 1:1, 1:0) beim Tabellen-Siebten Hannover Scorpions, der nun keine Chance mehr hat, als eines der besten sechs Vorrunden-Teams direkt ins Viertelfinale einzuziehen.

Hamburg verbesserte sich mit dem sechsten Sieg in Folge auf Platz neun und würde ebenso wie die schon qualifizierten Scorpions an den Vor-Playoffs teilnehmen, wo in der kommenden Woche die letzten beiden Viertelfinalisten ermittelt werden.

Schlechte Karten für Krefeld

Nicht mehr dabei wären bei dieser Runde momentan die Krefeld Pinguine, die auf Rang elf zurückfielen. Unter den letzten Acht stehen neben Iserlohn und Mannheim bereits die Nürnberg Ice Tigers, die Eisbären Berlin, die Kölner Haie und die Frankfurt Lions.

In einem rassigen Derby vor 7296 Zuschauern brachte Vitalij Aab (26.) die Hanseaten in Führung, Eric Schneider (35.) glich noch im Mitteldrittel aus. Nationalspieler John Tripp (43.) sorgte danach für den Sieg der Gäste in einer ausgeglichenen und spannenden Partie.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung