Eishockey

EV Duisburg trennt sich von zwei Spielern

SID
Donnerstag, 06.03.2008 | 15:18 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Duisburg - Der EV Duisburg hat seine Spieler Dustin van Ballegooie und Lars-Erik Spets freigestellt und wird beiden für die kommende Saison keine Verträge mehr anbieten.

Als Begründung für die Trennung von dem kanadischen Verteidiger van Ballegooie und dem norwegischen Angreifer Spets gab der Verein schwache Leistungen des Duos beim 0:6 gegen die Eisbären Berlin und eine mangelnde Einstellung der beiden Profis an.

Verlängert hat der EV Duisburg den Kontrakt mit seinem kanadischen Angreifer Justin Cox um zwei Jahre bis 2010. Torsten Kienass, 37 Jahre alter Verteidiger, beendet seine sportliche Laufbahn und wird an diesem Sonntag in der DEL-Partie gegen die Grizzly Adams Wolfsburg sein letztes Spiel für den Tabellen-Letzten absolvieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung