Eishockey

DEB-Pokal: Reform und mehr Preisgeld

SID
Montag, 18.02.2008 | 11:42 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Berlin - Nach dem Finale zwischen den Eisbären Berlin und den Frankfurt Lions soll der deutsche Eishockey-Pokal reformiert werden.

"Dass der Pokal tot ist, ist absolut falsch", sagte Gernot Tripcke, Geschäftsführer der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Einige Klubs wollen den Wettbewerb ganz abschaffen.

Trotz der Einführung der Champions League in der kommenden Saison soll es weiter den nationalen Pokal geben, wenn auch in anderer Form. Über den möglichen Modus und mehr Preisgeld gebe es noch keine Einigung, erklärte Tripcke.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung