DEL

ERC gewinnt 4:2 in Augsburg

SID
Donnerstag, 14.02.2008 | 22:12 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Augsburg - Der ERC Ingolstadt hat zwei Tage nach dem 4:3-Heimerfolg über die Hamburg Freezers einen 4:2 (1:1, 1:0, 2:1)-Auswärtssieg bei den Augsburger Panther gefeiert.

Doug Ast erzielte in der vierten Minute in Unterzahl die schnelle Führung der Gäste. Travis Brigley (7.) gelang zwar zunächst der Ausgleich, doch Yannic Seidenberg (24.) schickte die Augsburger wieder auf die Verlierer-Straße.

Glen Goodall (52.) sorgte vor 4.237 Zuschauern mit dem 3:1 für die Vorentscheidung. Mark Murphy (60.) gelang zwar in der Schlussphase der Anschlusstreffer, nachdem die Augsburger den Torwart aus dem Spiel genommen hatten. Goodall setzte Sekunden später mit dem 4:2 den Schlusspunkt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung