Eishockey

Draisaitl in Duisburg entlassen

SID
Dienstag, 01.01.2008 | 14:26 Uhr
Peter Draisaitl
© Imago
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Duisburg - Tabellen-Schlusslicht Duisburger Füchse ist mit einem Paukenschlag ins neue Eishockey-Jahr gestartet. Am Neujahrstag verkündete der Verein trotz des 6:3-Auswärtssieges beim EHC Wolfsburg überraschend die Trennung von Trainer Peter Draisaitl.

"Die Zusammenarbeit hat einfach nicht gepasst, die Chemie stimmte nicht", erklärte Klub-Chef Ralf Pape. Es war bereits der siebte Trainer-Rausschmiss in der laufenden Saison der Deutschen Eishockey-Liga (DEL).

Erst am 9. Oktober war in Duisburg Trainer Dieter Hegen gekündigt und am 22. Oktober durch Draisaitl ersetzt worden. Auch in Düsseldorf, Straubing, Ingolstadt, Augsburg und Mannheim stehen inzwischen andere Trainer als zu Saisonbeginn hinter der Bande. 

Ausländischer Coach gesucht

Beim Spiel gegen die Hamburg Freezers betreut Co-Trainer Karel Lang das Füchse-Team. Er soll voraussichtlich bis zum Saisonende die Mannschaft führen. Wer die endgültige Nachfolge des 42 Jahre alten Draisaitls in Duisburg antritt, ist offen.

"Wir suchen nun einen ausländischen Trainer, der die Mannschaft in der nächsten Spielzeit übernehmen soll", erläuterte der sportliche Leiter Franz Fritzmeier. Unter Draisaitl hatte Duisburg vor dem Auswärtserfolg in Wolfsburg fünfmal in Serie verloren, davor aber auch überraschend vier Siege hintereinander gelandet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung