DEL

Roosters festigen Platz fünf mit 7:3-Sieg

SID
Donnerstag, 24.01.2008 | 21:55 Uhr
Advertisement
Supercopa
Herbalife Gran Canaria -
Valencia Basket (Finale)
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Iserlohn - Die Iserlohn Roosters haben ihren fünften Platz in der DEL gefestigt.

Zwei Tage nach dem 3:0-Sieg gegen die Berliner Eisbären gewannen die Westfalen auch gegen die Hannover Scorpions mit 7:3 (3:1, 1:1, 3:1) und setzten sich in der Tabelle mit sechs Punkten vom Konkurrenten ab.

Nach dem frühen Rückstand durch Boos übernahmen die Roosters vor 3231 Zuschauern das Kommando und bauten ihren Vorsprung gegen die nicht in Bestbesetzung angetretenen Gäste kontinuierlich aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung