DEL

Rückschlag für Krefeld Pinguine: 3:4-Niederlage

SID
Donnerstag, 20.12.2007 | 22:07 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Hamburg - Die Krefeld Pinguine haben im Kampf um die Playoff-Plätze in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) einen unerwarteten Rückschlag erlitten.

Das Team von Trainer Jiri Ehrenberger verlor sein Heimspiel gegen Kellerkind Straubing Tigers mit 3:4 (1:0, 0:1, 2:2) nach Penalty-Schießen. Mit nunmehr 42 Punkten bleiben die Pinguine auf dem elften Tabellenplatz; trotz der zwei Zähler konnte sich Straubing (29) vom 14. und vorletzten Rang ebenfalls nicht absetzen.

Die Tore für die Gastgeber erzielten Herberts Vasiljevs (18. Minute), Daniel Pietta (45.) und Ryan Ramsay (47.). Für die Bayern trafen Stephan Wilhelm (31.), Eric Chouinard (44.), Tobias Abstreiter (53.) und erneut Wilhelm mit dem entscheidenden Penalty.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung