Diskutieren
1 /
© getty
Argentinien hat zumindest auf der Tribüne die Argumente auf seiner Seite
© getty
Deutschland hält mit zwei Freunden dagegen
© getty
Und musikalisch ist sowieso alles klar
© getty
Zahnpastawerbung auf weltmeisterliche Art
© getty
Er hatte alles was er braucht, Pokal .. egal
© getty
Am Ende durften die Deutschen jubeln
© getty
Erlaubte war danach (fast) alles
© getty
Die Meinung der Fans über Brasiliens Nationalcoach ist nach dem Halbfinal-Aus auch eher so semi
© getty
Es passierte nicht viel, bis es im Elfmeterschießen spannend wurde
© getty
Er war inkognito unterwegs, weil er die Hausaufgaben nicht gemacht hatte
© getty
Die niederländischen Fans nahmen es gefasst auf
© getty
Da bleibt nur die Frage: "Hä?"
© getty
Hier kann man die Ähnlichkeit mit einer Kragenechse wohl nicht von der Hand weisen
© getty
Hier ist eine gewisse Ähnlichkeit zu... Ja wem eigentlich - Zombie-Neymar?
© getty
Und noch mal was aus der Kategorie: Bei der Geburt getrennt. Ist das nicht dieser Spiderman?
© getty
Ok, ok - kein Grund, gleich die Verwandtschaft zu rufen. Wir wissens ja, es ist natürlich Hulk
© getty
Wenn aus dem Feld mit Joga Bonito schon nicht so klappt, dann wenigstens auf der Tribüne
© getty
Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine Straße, mein Zuhause, mein Block
© getty
Modell Brainfreeze
© getty
Pussymagnet: Zebrakostüm
© getty
Hut ab! Sogar vom Erzfeind Argentinien erhält der brasilianische Wunderspieler Genesungswünsche
© getty
RUF! MICH! AN!
© getty
Selfie first! Mensch Mädels, es wird auch Fußball gespielt
© getty
Abkühlung mal anders. Irgendwie. Naja, witzig schaut's schon aus
© getty
Die Jogi-Bären können's gar nicht erwarten
© getty
Mutti... Mutti everywhere...
© getty
Auch die Gallier haben das Maracana geentert!
© getty
Auch Captain America konnte die US-Boys nicht vor dem Aus gegen Belgien bewahren
© getty
Nach 120 Minuten hatte sein belgische Pendant, der Rote Teufel, gut lachen
© getty
Schwarz-Rot-Gold, egal in welcher Kombination, ist in bei der WM in Brasilien
© getty
Für die US-Amerikaner ist die WM gelaufen. Jungs in Argentinien-Trikots stehen dafür hoch im Kurs
© getty
Wer passt nicht in diese Reihe? Lionel Messi, der Papst oder Diego Maradonna. Wir trauen uns nicht, diese Frage zu beantworten
© getty
Bestimmt schön da, in Argentinien
© getty
Echte schweizer Naturburschen: Der Sixpack ist ordentlich, aber der Bauchnabel ist eklig
© getty
Die WM ist schon nicht mehr ganz so frisch, da lohnt sich auch mal ein Blick auf das Public Viewing
© getty
Warum grün? Warum die Nr. 54? Fragen über Fragen
© getty
Fragen über Fragen stellten sich auch die Deutschland-Fans. Was war denn gegen Algerien los?
© getty
Zwischen diesen beiden Bildern....
© getty
...liegen nur wenige Sekunden. Algerien trifft last-Minute, muss aber doch die Koffer packen.
© getty
Bei diesem Support kann die Nationalmannschaft Griechenlands eigentlich gar nicht verlieren...
© getty
...wobei auch diese junge Dame ihrer Vorgängerin in nichts nachsteht
© getty
Bei den männlichen Fans darf es dann auch etwas lauter werden
© getty
Wirklich zuordnen kann man diesen Fan zwar nicht, über seine Kreativität lässt sich allerdings nicht streiten
© getty
Diese Lady hat ihren Lebenspartner dann doch überreden können, mit ins Stadion zu kommen
© getty
Passt schon
© getty
Nach dem Spiel waren die mexikanischen Fans dann aber verständlicherweise völlig durch
© getty
Brasilien ist durch, diesem Mann war das aber wohl alles etwas zu viel
© getty
Anders dagegen geht es diese Familie, Gruppe - wie auch immer an. Ein ganzes Land steht kopf
© getty
Berechtigte Frage, lieber Kolumbianer. Der zählte natürlich auch den Themen des Tages
© getty
So zum Beispiel hier. Der Uru an sich hat eben Humor und steht zu seinem Top-Stürmer
© getty
Aber so fies muss es nicht immer sein. Uruguay kann auch hübsch
© getty
Lauter schöne brasilianische Beine. Da kann man schon durchdrehen
© getty
Hulk stand beim ersten Achtelfinale der WM zwischen Brasilien und Chile zunächst im Fanblock. Unterstützt von Aubameyang
© getty
Girls, Girls, Girls! Die dürfen bei einem südamerikanischen Duell natürlich nicht fehlen
© getty
Auch die chilenischen Fans hatten Mut zur Farbe. Oder respektive zur Schminke
© getty
Die Russen fahren nach der Vorrunde heim - immerhin ist die gute Laune ihm geblieben
© getty
Für die Algerier geht die Party dagegen weiter - aber endet hoffentlich im nächsten Spiel!
© getty
Die Südkoreanerinnen sind in Sachen Outfit ziemlich überragend unterwegs gewesen. Geholfen hat es nichts
© getty
Aber wie soll man ankommen gegen DIESEN Support?
© getty
Von den ecuadorianischen Fans müssen wir uns an diesem Tag jedoch leider verabschieden
© getty
Juhu, wir sind im Fernsehen! Was die Nase des Fans auf der linken Seite zu bedeuten hat, ist jedoch unklar
© getty
Gleiches dürfte übrigens auch für die Supporterin von Honduras gelten
© getty
...ist dies bei dieser jungen Dame sicherlich nicht der Fall
© getty
Während so mancher Fan der französischen Nationalmannschaft durchaus beängstigend wirken kann...
© getty
Während bei den Fans der Celeste die Freude keine Grenzen kannte...
© getty
...können die Fans der Squadra Azzurra das WM-Aus nur schwer verkraften
© getty
Beim Rest der Gruppe herrschten dagegen klare Verhältnisse
© getty
Dass die Fans der Japaner äußerst gute Stimmung verbreiten, ist nichts Neues
© getty
Auch die Kolumbianer bewiesen zum wiederholten Mal Kreativität
© getty
Ganz klar das Trio des Tages! Und die große Frage: Blond, brünett oder Skelett?
© getty
Ein brasilianischeres Foto findet man wohl auf die Schnelle nur schwer
© getty
Das dagegen so gar nicht: Die Straßen in Manaus sind komplett leer gefegt
© getty
Mexiko schafft es irgendwie immer ins Achtelfinale - vielleicht liegt es an den Fans?
© getty
Generationenausflug nach Brasilien? Die WM machts möglich
© getty
Da wird man sich bei der Stadion-Security über die Kontrolle freuen
© getty
Die Krallen, die dieser Fan hat, hätten die Spanier mal lieber in den ersten beiden Gruppenspielen gezeigt
© getty
Klassischer Fall von total verirrt. Casillas sowohl bei der falschen Nation, als auch beim falschen Verein unterwegs
© getty
Seine Sachen lässt er dennoch in der Fankurve und löst prompt eine freundliche Diskussion um den Besitz aus
© getty
Da kann der Rest nur entsetzt zu sehen. Naja gut, dieser Fan sieht wohl eher die Gegentreffer
© getty
Optimismus dagegen bei den Niederländern. Dass sie sich nichtmal im Achtelfinale doch Batman wünschen...
© getty
Portugal schockt die USA und die Fans leiden. Mit Verlaub: Sie leiden sooo schön...
© getty
Russlands Fans nach der Pleite gegen Belgien. Schon auf dem Heimweg? Abwarten!
© getty
Abwarten und tief stehen? Nein, Algerien kommt mit offenem Visier
© getty
4 Tore! In einem Spiel! Selten herrschte im Fanblock der Wüstenfüchse bessere Stimmung
© getty
Das Spiel seiner Elf kann dieser Südkorea-Fan wohl nicht gemeint haben
© getty
So weit gefahren und dann das frühe Aus. Im Lager der Bosnier herrschte dennoch gute Stimmung
© getty
Schnell noch das Erinnerungsfoto geschossen...
© getty
Das nigerianische Spiel gab doch mehr her als diese Mienen, oder?
© getty
Diese Fans zeigten, was sie von der FIFA halten
© getty
Sie war schon vor dem Anpfiff in Partylaune
© getty
Diese beiden hatten so oder so ihren Spaß...
© getty
Drei schöne Mädels, WM-Pokal, Hut - da freut sich der Schland-Fan!
© getty
"Zebras in den Zoo, Zebras in den Zoo, Zebras, Zebras ..."
© getty
Der WM-Pokal als Telefonzelle. Oder Raumanzug? Oder zum Tiefseetauchen? Man weiß es nicht...
© getty
Sie war bester Dinge, hatte ja auch allen Grund dazu
© getty
Ist ER es???? Ansonsten eine überragende Kopie des verletzten Frankreich-Stars!
© getty
Wohingegen der Franzose an sich lieber den Weltanspruch der großen Nation betont
© getty
Die Italienerin an sich ist bekannt für ihre schönen... Sonnenbrillen
© getty
Der Italiener ist euphorisch. Ein Gesamtkunstwerk...
© getty
We proudly present: Die Lichtgestalt des Fußballs!
© getty
Der Schweizer fliegt Richtung Achtelfinale? Oder fliegt raus?
© getty
Falsches Spiel ausgesucht? Naja ausnahmsweise...
© getty
Warum immer gleich so aggressiv?
© getty
Ihr habt die Haare schön...
© getty
Ingeläänd, Ingeläänd, Ingelääääänd. Diese zwei Grazien hatten nur vor dem Spiel gegen Uruguay was zu lachen
© getty
So mancher Fan hat einfach nicht alle Latten am Zaun
© getty
Da freut man sich doch! Kolumbien steht nach dem 2:1 gegen die Elfenbeinküste so gut wie im Achtelfinale
© getty
Vorher musste aber der persönliche Malkasten komplett benutzt werden, damit es zum Sieg reichte
© getty
Ob Didier da heiß wird?
© getty
Hinter dieser (albernen) Maske verbirgt sich sicher eine wunderschöne Frau...
© getty
Kolumbien hat nämlich viele hübsche Frauen. Der da in der Mitte mit der Monchichi-Frisur ist ein Glückspilz
© getty
Panini WM-Sticker Update: Hulk!
© getty
Das ihr Team gestern gespielt hat, war ihr egal, mussten eben die Kamerun-Fans dran glauben
© getty
Käpt`n Kroatien ist auch dabei
© getty
Was zur Hölle hatte er denn vor, ....
© getty
... dann doch lieber soooooooooooo! Definitv
© getty
Einige Chile-Fans wollten rein, ohne Karte. Wird halt dann auf Dauer eng
© getty
Wenn man zu lange in der Sonne war ...
© getty
"Antje, ich hab dich so gerne ...."
© getty
Schlafanzug und Stadionoutfit in einem, Marktlücke
© getty
Echt oder Fake? Auf jeden Fall: Angst
© getty
Deutlich besser lässt sich doch diese koreanische Unterstützung anschauen
© getty
Prinz, König und Zar. Reihenfolge beliebig austauschbar, je nach Pegel
© getty
Er hat das große Los gezogen
© getty
Sauber Jungs! Bei dem Spiel kann man sich nur selbst feiern
© getty
Letzte Vorbereitungen kurz vor dem Stadion
© getty
Dieser Sticker fehlt in jedem Panini-Album
© getty
Marke: Wird-schon-irgendwie-halten
© getty
Der Klassiker: Ein Mexikaner von oben, da sehen alle gleich aus
© getty
Fünf Brasilien Fans. Den Namen des Jüngsten kennt jetzt die ganze Welt
© getty
Auch er hatte in seiner Pizzeria mächtig Spaß
© getty
Neue Marketingidee zur nächsten WM: Pokal als Bierflaschenkühler
© getty
Brille: Algerien!
© getty
Weniger ist manchmal mehr .. von wegen!
© getty
Auch die Jüngsten müssen mitmachen
© getty
Dieser Algerier hat ganz große Ziele
© getty
Hauptberuf: Maler
© getty
Die USA reist mit allem an, was der Kleiderschrank hergibt
© getty
Ein Argument, warum die Kamera immer wieder auf die Ränge schwenken sollte ...
© getty
... und eins dagegen
© getty
Sie freut sich, dass sie dabei ist
© getty
Auch sie, hat Spaß am Spiel, warum auch immer ...
© getty
Ob die Schminke die Tränen ausgehalten hat?
© getty
Ausziehen, ausziehen .. ähhhh anziehen, anziehen
© getty
So muss es doch bei einer Weltmeisterschaft aussehen. Portugal, Brasilien oder Deutschland? Alle!
© getty
Nur freundlich geht aber auch nicht. Der hier bringt eine klare Botschaft mit
© getty
Und auch auf der Fanmeile wird gefeiert. Nach dem Sieg gegen Portugal sind die Deutschen ohnehin obenauf
© getty
Die Argentinier hoffen auf Beistand von ganz oben - oder doch unten?
© getty
Bei den schönsten Fans spielt die Albiceleste schon mal ganz weit vorne mit. Noch ein Beispiel gefällig?
© getty
Wenn man schon mal da ist, kann man ja wohl auch ein Foto machen...
© getty
Bei Honduras ließen nur die Fans ihre Muskeln spielen. Das Team enttäuschte...
© getty
... sehr zur Freude der Franzosen, die es beim Verkleidungsstil eher klassisch halten. Lockenperücke, Schminke, Fahnen-Cape - passt!
© getty
Ob's die Mütze bei den Temperaturen gebraucht hätte? Man weiß es nicht...
© getty
Die Kollegen aus der Schweiz hatten nach dem Last-Minute-Sieg allen Grund zur guten Laune
© getty
Äh... ok! Die Fans aus Fernost zeigen Mut zur Gesichtscreme...
© getty
Costa Rica überraschte und gewann gegen Uruguay. Aber wen interessiert hier schon Fußball?
© getty
WM in Brasilien = Titel für Uruguay? Würde ihm bestimmt ganz gut gefallen
© getty
Der uruguayische Nachwuchs übt den Torjubel
© getty
Falcao war nicht der einzige Tiger, der das Kolumbien-Spiel von der Tribüne aus verfolgte
© getty
Ohne Worte...
© getty
Der Kollege aus Griechenland schwelgt derweil in Erinnerungen an 2004
© getty
Sehr schön, sehr schön...
© getty
Wer bei der Weltmeisterschaft als Fan auffallen will, der kann nicht einfach nur anfeuern...
© getty
Diese Damen warfen sich für ihre Stars besonders in Schale
© getty
Diese zwei Jungs wagen sich in den Farben ihres Teams zwischen die brasilianischen Fans
© getty
Die Mexikaner scheinen dagegen ihren eigenen Superman mitgebracht zu haben
© getty
Mit den niederländischen Kostümen konnte an den ersten Tagen allerdings niemand mithalten
© getty
Brasilianischer Trend in Oranjes Farben? Kann man mal machen
© getty
Da konnten die Spanier noch feiern. Public Viewing beim Treffer zum 1:0
© getty
Ob diese Spanierinnen nach dem Spiel noch so gelächelt haben?
© getty
Die niederländischen Fans konnten auf jeden Fall jubeln. Was auch immer dieser Zuschauer darstellen will...
© getty
Auch der Sex-Appeal kommt nicht zu kurz. Oder so...
© getty
Schon jetzt schwer zu überbieten. Allerdings: Das Kostüm fällt ja schon auseinander
© getty
Der "Clown" hatte Spaß am Spiel seiner Mannschaft, vor allem in der Anfangsphase
© getty
Seine Töne verhallten bei der guten Stimmung im Nichts, trotz neuster Technik
© getty
Sie konnte sich nicht entscheiden, egal ... Ergebnis stimmt!
© getty
Er hat die geilste Karre ever, ever, ever!
© getty
Er hat seinen persönlichen WM-Pokal schon gewonnen
© getty
Das "lebende" Nationalsymbol durfte natürlich nicht fehlen
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik