Weltmeister 2010! So feiert Spanien

 
Montag, 12.07.2010 | 20:55 Uhr
Weltmeisterlich-royales Fotoshooting: Die spanischen WM-Helden posieren gemeinsam mit der Königsfamilie für die Fotografen
© Getty
Weltmeisterlich-royales Fotoshooting: Die spanischen WM-Helden posieren gemeinsam mit der Königsfamilie für die Fotografen
"Ui, darf ich den auch mal anfassen?" König Juan Carlos von Spanien (l.) ist beim Anblick des WM-Pokals sichtlich angetan
© Getty
"Ui, darf ich den auch mal anfassen?" König Juan Carlos von Spanien (l.) ist beim Anblick des WM-Pokals sichtlich angetan
Das ultimative Trio: Weltmeister-Trainer Vicente del Bosque, König Juan Carlos von Spanien mit dem Pokal und Weltmeister-Kapitän Iker Casillas (v.l.)
© Getty
Das ultimative Trio: Weltmeister-Trainer Vicente del Bosque, König Juan Carlos von Spanien mit dem Pokal und Weltmeister-Kapitän Iker Casillas (v.l.)
Auch die Nachwuchs-Prinzessinnen Leonor (l.) und Sofia durften die Trophäe aus der Nähe begutachten. Die Begeisterung eines Juan Carlos schienen sie jedoch nicht zu teilen
© Getty
Auch die Nachwuchs-Prinzessinnen Leonor (l.) und Sofia durften die Trophäe aus der Nähe begutachten. Die Begeisterung eines Juan Carlos schienen sie jedoch nicht zu teilen
Königliche Prominenz im Anmarsch. Den Empfang der Weltmeister ließen sich auch Kronprinz Felipe, Prinzessin Letizia und Prinzessin Elena (v.l.) nicht entgehen
© Getty
Königliche Prominenz im Anmarsch. Den Empfang der Weltmeister ließen sich auch Kronprinz Felipe, Prinzessin Letizia und Prinzessin Elena (v.l.) nicht entgehen
Wenige Stunden zuvor: Die WM-Helden landen in Madrid-Barajas: Weltmeister Iker Casillas bringt den Pokal nach Hause
© Getty
Wenige Stunden zuvor: Die WM-Helden landen in Madrid-Barajas: Weltmeister Iker Casillas bringt den Pokal nach Hause
Spaniens Weltmeistertrainer Vicente del Bosque präsentiert stolz die Trophäe, die Flugzeugbesatzung applaudiert eher höflich als ekstatisch
© Getty
Spaniens Weltmeistertrainer Vicente del Bosque präsentiert stolz die Trophäe, die Flugzeugbesatzung applaudiert eher höflich als ekstatisch
Danach wurde noch mal ausgelassen mit den Fans gefeiert. Pepe Reina führte durchs Programm und schickte auch einen Gruß an Krake Paul
© Imago
Danach wurde noch mal ausgelassen mit den Fans gefeiert. Pepe Reina führte durchs Programm und schickte auch einen Gruß an Krake Paul
Einmal anprobieren, bitte. Gerard Pique (verdeckt) und Carles Puyol streifen Cesc Fabregas ein Barca-Trikot über. Pepe Reina hat Cesc fest im Griff
© Imago
Einmal anprobieren, bitte. Gerard Pique (verdeckt) und Carles Puyol streifen Cesc Fabregas ein Barca-Trikot über. Pepe Reina hat Cesc fest im Griff
Cesc Fabregas war der Streich seiner Kollegen etwas zuwider. Er streifte sich das Trikot schnell wieder ab. Der Rest des Teams hatte dagegen viel Spaß
© Imago
Cesc Fabregas war der Streich seiner Kollegen etwas zuwider. Er streifte sich das Trikot schnell wieder ab. Der Rest des Teams hatte dagegen viel Spaß
Final-Torschütze Andres Iniesta war schon auf dem Gateway der gefragteste Spanier. Dass er so blass ist, liegt übrigens nicht am Kater - der sieht immer so aus
© Getty
Final-Torschütze Andres Iniesta war schon auf dem Gateway der gefragteste Spanier. Dass er so blass ist, liegt übrigens nicht am Kater - der sieht immer so aus
Auch sie ist mittlerweile ein WM-Star: TV-Reporterin und Casillas-Freundin Sara Carbonero reiste mit der Mannschaft
© Getty
Auch sie ist mittlerweile ein WM-Star: TV-Reporterin und Casillas-Freundin Sara Carbonero reiste mit der Mannschaft
Der langwierige Flug Richtung Heimat konnte die feiernden Gemüter nicht trüben; im Gegenteil: An Bord zeigten sich die Spanier in bester Jubel-Laune
© Getty
Der langwierige Flug Richtung Heimat konnte die feiernden Gemüter nicht trüben; im Gegenteil: An Bord zeigten sich die Spanier in bester Jubel-Laune
Knapp 20 Stunden zuvor: Spanien ist Weltmeister 2010! Zum ersten Mal in der Geschichte holen die Iberer den Titel. Die Bilder zur Feier
© Getty
Knapp 20 Stunden zuvor: Spanien ist Weltmeister 2010! Zum ersten Mal in der Geschichte holen die Iberer den Titel. Die Bilder zur Feier
Der Moment, auf den ein Land 80 Jahre warten musste. Kapitän Iker Casillas bekommt von FIFA-Boss Sepp Blatter den Pokal in die Hand gedrückt. Natürlich gibt's den Kuss
© Getty
Der Moment, auf den ein Land 80 Jahre warten musste. Kapitän Iker Casillas bekommt von FIFA-Boss Sepp Blatter den Pokal in die Hand gedrückt. Natürlich gibt's den Kuss
Die Pokalübergabe noch mal aus einer anderen Perspektive. Viele Fans halten die Szene mit ihren Digicams fest
© Getty
Die Pokalübergabe noch mal aus einer anderen Perspektive. Viele Fans halten die Szene mit ihren Digicams fest
Danach ging's erstmal auf die Ehrenrunde mit Pokal. Auch wenn vor lauter Fotografen und Volunteers kaum ein Durchkommen war für Sergio Ramos
© Getty
Danach ging's erstmal auf die Ehrenrunde mit Pokal. Auch wenn vor lauter Fotografen und Volunteers kaum ein Durchkommen war für Sergio Ramos
Die Barca-Spieler Xavi und Carles Puyol schnappten sich eine katalanische Fahne und wurden weitestgehend in Ruhe gelassen. Den Rest räumten sie aus dem Weg
© Getty
Die Barca-Spieler Xavi und Carles Puyol schnappten sich eine katalanische Fahne und wurden weitestgehend in Ruhe gelassen. Den Rest räumten sie aus dem Weg
Spaniens Top-Torschütze David Villa inmitten eine Fotografentraube mit Pokal und komischer Kopfbedeckung
© Getty
Spaniens Top-Torschütze David Villa inmitten eine Fotografentraube mit Pokal und komischer Kopfbedeckung
Aufstellen zum Gruppenfoto mit sämtlichen Beteiligten: Spieler, Trainer, Betreuer, alle dabei. Nur der Pokal ist gut versteckt
© Getty
Aufstellen zum Gruppenfoto mit sämtlichen Beteiligten: Spieler, Trainer, Betreuer, alle dabei. Nur der Pokal ist gut versteckt
Als sich der Trubel aufgelöst hatte, nutzte Joan Capdevila den Moment. Er wollte wohl am liebsten die ganze Welt umarmen
© Getty
Als sich der Trubel aufgelöst hatte, nutzte Joan Capdevila den Moment. Er wollte wohl am liebsten die ganze Welt umarmen
Gerard Pique, Cesc Fabregas und Carles Puyol posieren derweil für die Fotografen. Einem Weltmeister gebührend im Scheinwerferlicht
© Getty
Gerard Pique, Cesc Fabregas und Carles Puyol posieren derweil für die Fotografen. Einem Weltmeister gebührend im Scheinwerferlicht
Der Auslöser der Feier war Andres Iniesta. Er erzielte das entscheidende Tor. So erlebte der Barca-Star den Schlusspfiff
© Getty
Der Auslöser der Feier war Andres Iniesta. Er erzielte das entscheidende Tor. So erlebte der Barca-Star den Schlusspfiff
Barca und Real vereint. Iker Casillas und Carles Puyol im Moment des Schlusspfiffs. Im Hintergrund noch mal der knieende Iniesta
© Getty
Barca und Real vereint. Iker Casillas und Carles Puyol im Moment des Schlusspfiffs. Im Hintergrund noch mal der knieende Iniesta
Keine leichte Aufgabe für die Spieler, ihren Trainer Vicente Del Bosque hochleben zu lassen
© Imago
Keine leichte Aufgabe für die Spieler, ihren Trainer Vicente Del Bosque hochleben zu lassen
Aber er hatte es sich verdient. Genauso wie sein Erinnerungsfoto mit dem Weltpokal
© Getty
Aber er hatte es sich verdient. Genauso wie sein Erinnerungsfoto mit dem Weltpokal
Die Fans der Furia Roja mussten auf den Fanfesten in der Heimat lange zittern und bangen
© Getty
Die Fans der Furia Roja mussten auf den Fanfesten in der Heimat lange zittern und bangen
Mehrere hunderttausend Menschen hatten sich beispielsweise an der Plaza de Colon in Madrid versammelt
© Getty
Mehrere hunderttausend Menschen hatten sich beispielsweise an der Plaza de Colon in Madrid versammelt
Hübschere Unterstützung kann sich ein Weltmeister eigentlich gar nicht vorstellen
© Getty
Hübschere Unterstützung kann sich ein Weltmeister eigentlich gar nicht vorstellen
Den Moment der Erlösung durch das Tor von Andres Iniesta erlebte Madrid dann so
© Getty
Den Moment der Erlösung durch das Tor von Andres Iniesta erlebte Madrid dann so
Der Rest war eine einzige Party. Die die Spanier auch in ihren zahlreichen Brunnen an den großen Plätzen feierten
© Getty
Der Rest war eine einzige Party. Die die Spanier auch in ihren zahlreichen Brunnen an den großen Plätzen feierten
Warum an diesem Tag nach Hause gehen? Manche beendeten die Partie einfach auf einem kleinen Fleckchen Rasen
© Getty
Warum an diesem Tag nach Hause gehen? Manche beendeten die Partie einfach auf einem kleinen Fleckchen Rasen
Ordentliche Bengalos durften natürlich nicht fehlen. Herzlichen Glückwunsch zum Weltmeistertitel, Spanien!
© Getty
Ordentliche Bengalos durften natürlich nicht fehlen. Herzlichen Glückwunsch zum Weltmeistertitel, Spanien!
1 / 1
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Werbung
Werbung