Diskutieren
1 /
© Getty
Südafrika - Uruguay 0:3: Vorhang auf in Pretoria, der Gastgeber bittet zum zweiten Spiel! Beeindruckend war die Kulisse allemal
© Getty
Nach den Remis im ersten Spiel wollten beide Teams nun die Weichen fürs Achtelfinale stellen - ab und an mit unfairen Mitteln
© Getty
"Was soll ich machen, wenn der Ball so komisch fliegt?" Südafrikas Itumeleng Khune musste nach 24 Minuten hinter sich greifen
© Getty
Diego Forlan (l.) hatte vor acht Jahren schon bei der WM in Japan/Südkorea gegen den Senegal getroffen
© Getty
Uruguay ließ mit der Führung im Rücken Ball und Gegner laufen. Luis Suarez (r.) vergab ein paar Chancen
© Getty
"Ich hab' nichts gemacht!" Steven Pienaar (Mitte) hatte bereits Gelb gesehen...
© Getty
Südafrika-Coach Carlos Alberto Parreira gestikulierte wild am Spielfeldrand - seine Spieler blieben dennoch unter ihren Möglichkeiten
© Getty
In der 76. Minute foulte Khune den schnellen Suarez. Die Konsequenz: Rot für den Keeper und Elfmeter für Uruguay
© Getty
Die Südafrikaner sahen die Entscheidung bestimmt nicht so, wie es die Werbebande im Hintergrund suggerierte...
© Getty
Forlan (l.) ließ Ersatzkeeper Moeneeb Josephs aus elf Metern keine Chance - 2:0 und die Entscheidung
© Getty
Alvaro Pereira machte in der Nachspielzeit den 3:0-Erfolg der Südamerikaner perfekt
© Getty
Der WM-Gastgeber muss nun auf einen Sieg gegen die Franzosen im letzten Gruppenspiel hoffen
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.