Diskutieren
1 /
© Getty
Mexiko - Uruguay 0:1: Im abschließenden Gruppenspiel benötigten beide Teams nur einen Punkt zum Weiterkommen. Doch vom Nichtangriffspakt wollte kein Spieler etwas wissen
© Getty
Chancen gab es gerade in der ersten halben Stunde auf beiden Seiten. Hier scheitert Guillermo Franco, nachdem er Uruguays Keeper Muslera fast schon überwunden hat
© Getty
Dann verlagerte sich das Spiel zusehends ins Mittelfeld und die Toraktionen wurden weniger
© Getty
Doch zimperlich ging es keineswegs zur Sache. Nach einem Kopfduell blutete Diego Perez aus einem Cut am Auge, kehrte kurz darauf aber mit einem Turban zurück
© Getty
Und genau in die träge Phase des Spiels traf Luis Suarez in der 43. Minuten mit einem Kopfball zum 1:0. Plötzlich musste Mexiko um das Weiterkommen bangen
© Getty
Für die Vorentscheidung hätte beinahe Diego Forlan gesorgt. Doch sein Kopfball wurde von Oscar Perez stark pariert
© Getty
Gegen zunehmend defensiver agierende Uruguayer fanden Gerardo Torrado (l.) und Mexiko kaum noch Mittel. Am Ende feierte immerhin auch die El Tri den Achtelfinal-Einzug
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.