Diskutieren
1 /
© Getty
Es ist endlich so weit! Mit der Eröffnungsfeier in Johannesburg begann am Freitag die erste WM auf dem afrikanischen Kontinent
© Getty
Die ersten Anhänger versammeln sich vor dem Soccer City Stadium in Johannesburg, um der pompösen Veranstaltung beizuwohnen
© Getty
Originelle Verkleidungen, wohin das Auge blickt. Diese Brille beispielsweise garantiert einen verschwommenen Blick auf die Eröffnungsfeier
© Getty
Bienvenido, Mexico! Auch die Fans der Mittelamerikaner sind zahlreich vertreten und vervollständigen das exotische Stadtbild
© Getty
90.000 Zuschauer verfolgen das Spektakel live vor Ort
© Getty
Diese Anhänger der Bafana Bafana sind besonders zuversichtlich und glauben an den Spirit in ihrem Land
© Getty
Maskottchen Zakumi ist mitten unter den Fans und sorgt für gute Stimmung
© Getty
Los gehts: Eine Fliegerstaffel des südafrikanischen Militärs saust über den traumhaft blauen Himmel in Johannesburg - dabei war Regen angesagt
© Getty
Die Südafrikaner widmen den Beginn der Feier einem überdimensionalen Käfer. Er steht als Symbol für das Gute und soll Glück über die Weltmeisterschaft bringen
© Getty
Mithilfe von großen Seidentüchern wird der afrikanische Kontinent als Mittelpunkt der Welt dargestellt
© Getty
Als Nächstes folgt eine Choregraphie um den Calabash Kochtopf, der die Architekten bei der Planung zum Bau des Soccer City Stadium inspirierte
© Getty
Traditionell werden die Flaggen aller WM-Teilnehmer in eine der zentralen Choreographien eingebaut. Deutschland sticht mit seinem Gold heraus
© Getty
Zum Abschluss der Feier wurde aus jedem afrikanischen Teilnehmerland ein Künstler präsentiert. Für Nigeria drufte Femi Kuti singen


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.