Diskutieren
1 /
© Getty
CHILE - SPANIEN: Die weiblichen Fans auf Seiten der Spanier hatten sich ihren jeweiligen Helden schon ausgesucht. Auf den Rängen sah man reihenweise Liebeserklärungen
© Getty
Wer sich traut, so ins Stadion zu gehen, der darf auch mal fröhlich die Vuvuzela tröten. Ob dieser Fan zu Spanien oder Chile hielt, ist nicht zu erkennen
© Getty
Bei diesem Anhänger fiel zu Zuordnung doch um einiges leichter. In Sachen Frisur steht er seinem Vorgänger jedoch in nichts nach
© Getty
SCHWEIZ - HONDURAS: Diese Schweizer haben die Milka-Kostüme eingepackt. Ob es an den Temperaturen lag? Beim Spiel wurde es einem jedenfalls nicht warm ums Herz
© Getty
Und dieser Eidgenosse hatte gleich mal die XXL-Kuhglocke dabei. Deren Klang dürfte sogar die Vuvuzelas übertönen
© Getty
Auch eine einsame Honduras-Schönheit hatte sich nach Südafrika verirrt. Immerhin konnte sie den ersten WM-Punkt für Honduras seit 1982 bestaunen
© Getty
PORTUGAL - BRASILIEN: Hübsche Ohrringe, oder?
© Getty
Doch die weiblichen Anhänger von Portugal können optisch locker mithalten, wie dieses Trio beweist
© Getty
Bei so viel weiblichem Glanz sucht die Männer-Fraktion verzweifelt nach Aufmerksamkeit. Er hier z.B. macht einen auf brasilianischen Chippendale
© Getty
ELFENBEINKÜSTE - NORDKOREA: Das Anfeuern dieser jungen Dame hat sich ausgezahlt - die Ivorer gewannen mit 3:0. Mit dem Achtelfinale wurde es dennoch nichts
© Getty
KAMERUN - NIEDERLANDE: Bei dieser Kamerun-Anhängerin hat es neben der Bemalung noch für eine Perücke gereicht. Mit Echthaar leicht zu verwechseln
© Getty
Superman in Oranje? Skurrile Vorstellung. Achja: Nach diesem glanzlosen 2:1-Sieg braucht aber auch kein Holländer einen auf Superheld machen
© Getty
DÄNEMARK - JAPAN: So manch japanischer Fan scheint das WM-Gruppenspiel gegen Dänemark mit einem Kostümball verwechselt zu haben
© Getty
Doch auch die Dänen ließen sich nicht lumpen. Statt aufwendiger Verkleidung wurde hier jedoch die Kunst des Bodypainting perfektioniert.
© Getty
SLOWAKEI - ITALIEN: Der Brasilianer Elano (l.) als Zuschauer bei den Italienern? Naja, wir geben zu: schon sehr weit hergeholt...
© Getty
"Karthago muss zerstört werden!" Oder einfach nur: "Drei Punkte gegen Slowakei wären ganz okay!"
© Getty
Forza Italiaaa! Die Tifosi haben ihre Mannscahft nach vorne gepeitscht. Dass es nicht gereicht hat...
© Getty
...freut diesen freundlichen Herren aus Bratislava, Kosice oder Zilina! Slowakei ist weiter, Italien nicht...
© Getty
GHANA - DEUTSCHLAND: Da ist das Ding! Diese junge Dame ist sich sicher, wer den Pokal holen wird
© Getty
Alles Deutschland, oder was? Dieses Duo hat nur Augen für Özil, Müller, Friedrich und Co.
© Getty
Ob dieser Ghana-Fan auch sein Diplom überreicht bekommen hat, ist nicht geklärt. Die Hymne scheint er aber zu kennen
© Getty
AUSTRALIEN - SERBIEN: So sieht es aus, wenn australische Sportfans ihr Team unterstützen...Eine Wand in Gelb und Grün
© Getty
Dieser serbische Fan hat sich wohl verirrt: Zirkusvorstellung gab es in Nelspruit jedenfalls keine
© Getty
Süß, wie dieses Duo lächelt. Serbien muss aber trotzdem schon die Heimreise antreten
© Getty
SLOWENIEN - ENGLAND: Für dieses englische Duo war schon vor Anpfiff klar, wer ins Achtelfinale einziehen wird
© Getty
Interessantes Outfit! Ob man damit auch etwas vom Spiel mitbekommt, darf zumindest bezweifelt werden
© Getty
Ja wo sind sie denn, unsere Jungs? Zwei englische Fans halten Ausschau nach ihrem Team
© Getty
Three Lions on the skin...Mehr ist da eigentlich nicht zu sagen
© Getty
USA - ALGERIEN: Farbenfroher kann man seine Verbundenheit zu den US-Boys wohl kaum ausdrücken
© Getty
USA, USA, USA! Diese drei Mädels geben alles für ihr Land
© Getty
Schade Algerien, alles ist vorbei! Der Gesichtsausdruck dieses Mannes spricht Bände
© Getty
GRIECHENLAND - ARGENTINIEN: Die Albiceleste konnte sich auf attraktive Unterstützung auf den Rängen verlassen.
© Getty
Kleiner Make-up-Unfall. Wie wär's mit nem neuen Lippenstift? Da will man die Augen gar nicht erst sehen
© Getty
Recht hat dieser Fan der Gauchos. Zwei Buden für Diegos Mannen
© Getty
Die Griechen können sich warm anziehen. Gesagt, getan!
© Getty
Ja, nee. Is klar Jungs. Dass mit dem warm anziehen ist an diesen beiden mit den Popeye-Armen aber mal komplett vorbei gegangen.
© Getty
NIGERIA - SÜDKOREA: So sehen leidenschaftliche Fans aus. Dieser Junge schreit sein Team nach vorne. Mit Erfolg.
© Getty
Hauptsache man hat den richtigen Durchblick. Mit diesem überdimensionalen Nasenfahrrad kein Problem
© Getty
Mit dieser Kriegsbemalung war der farbenfrohe Fan in der Mitte irgendwie im falschen Film - äh Stadion
© Getty
Dieser nigerianische Fan mit der grün-weißen Kutte gibt nochmal alles. Daran hätte sich sein Team ein Beispiel nehmen sollen. Nigeria muss nämlich die Koffer packen
© Getty
FRANKREICH - SÜDAFRIKA: Banges hoffen auf ein Wunder der Bafana Bafana bei diesen farbenfrohen Damen
© Getty
Dieser junge Mann hat offensichtlich genug von dem Vuvuzela-Lärm. Gut geschützt unterstützte er sein Team
© Getty
Die Bafana Bafana hatte nicht nur schöne Spielzüge zu bieten, sondern auch ebenso attraktive Fans
© Getty
Dieser französische Fan bläst zum Abschied. Für die Equipe Tricolore ist nach der Vorrunde Schluss
© Getty
MEXIKO - URUGUAY: Die Fans der Celeste waren vorbereitet - mit richtiger Haarpracht und Kriegsbemalung
© Getty
Aber nicht nur die Fans der Urus setzten sich die Krone auf - die Mannschaft geht als Gruppenerster ins Achtefinale
© Getty
Aber auch der Häuptling der mexikanischen Fans hatte am Ende allen Grund zum Jubeln
© Getty
Die Fans von El Tri behielten stets den vollen Durchblick


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.