Diskutieren
1 /
© Getty
Victoria Azarenka ist Tennisstar und Szenegirl in einem
© Getty
Vika ist stets für jeden Spaß zu haben: Hier scherzt sie mit Cari Champion vom "Tennis Channel"
© Getty
Azarenkas Karriere nahm ab 2004 Fahrt auf, zunächst noch im Juniorenbereich. Da gewann sie gemeinsam mit Volha Havartsova das Doppelturnier von Wimbledon
© Getty
Aber auch die Erfolge im Einzel ließen nicht lange auf sich warten: 2005 siegte sie bei den Australian und den US Open
© Getty
Schon früh begriff die Weißrussin, dass Profitennis nicht einfach nur Tennis ist. Man muss sich auch richtig in Szene setzen können
© Getty
Mode und Kosmetik gehörten immer schon zu Azarenkas Hobbys. Dennoch war klar, dass der Sport im Mittelpunkt stehen muss
© Getty
Um dem harten Konkurrenzkampf im EInzel zu entkommen, spielt sie immer wieder Doppel - wie hier mit Anna Chakvetadze
© Getty
Im Mixed hatten sie sogar richtig Erfolg. 2007 gewann sie mit Landsmann und Kindheitsidol Max Mirnyi die US Open
© Getty
Diesem Triumph ließ sie wenige Monate den Sieg bei den French Open 2008 folgen. Diesmal an ihrer Seite: Doppelspezialist Bob Bryan
© Getty
Die Weißrussin wurde ein immer stärker gefragter Medienstar. Hier steht sie Ex-Profi Mary Joe Fernandez Rede und Antwort
© Getty
Azarenka liebt ihre Mutter Alla heiß und innig. Gemeinsam feiern sie Victorias Finaleinzug in Indian Wells 2009
© Getty
In Key Biscayne gelang ihr der Turniersieg. Gemeinsam mit ihrem damaligen Coach Antonio van Grichen jubelt sie über den bisher einzigen Sieg gegen Serena Williams
© Getty
In Wimbledon traf Azarenka erneut auf ihre Angstgegnerin - und kassierte im Viertelfinale erneut eine Niederlage
© Getty
Trotzdem: Azarenka (4.v.l.) qualifizierte sich für das Saisonfinale in Doha und posierte neben den anderen Stars der Tennisszene
© Getty
Obwohl sie schon in der Gruppenphase ausschied, war sie bei Pressekonferenzen ein gern gesehener Gast
© Getty
Keine Frage: Bei der anschließenden Player's Party war Azarenka auch mittendrin. Hier unterhält sie sich mit ihrer besten Freundin Caroline Wozniacki
© Getty
Wie dieses Bild zeigt, sieht Azarenka nicht nur gut aus und spielt famos Tennis, sondern hat auch einen erstklassigen Musikgeschmack
© Getty
2010 wurde die 20-Jährige von Verletzungen zurückgeworfen. Aber in Stuttgart sorgte sie für ein Highlight, als sie sich mit Flavia Pennetta ein Duell der Schönheiten lieferte
© Getty
Da konnte auch Landsmann und VfB-Stuttgart-Kicker Alexander Hleb nicht umhin, einen Blick zu riskieren
© Getty
Victoria Azarenka: aus jedem Blickwinkel eine Augenweide
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.