Diskutieren
1 /
© Getty
Eredivisie: Der SC Heerenveen war zwischen 1997 und 1998 nach dem FC Den Bosch die zweite Profistation von Ruud van Nistelrooy (l.)
© Getty
Im Juli 1998 wechselte der Angreifer (2.v.r.o.) zum niederländischen Traditionsverein PSV Eindhoven...
© Getty
...bei PSV wurde der Torjäger (r.) zwei Mal in Folge (1998/1999 und 1999/2000) Torschützenkönig der niederländischen Eredivisie
© Getty
2001 zog es den Mittelstürmer (l.) zu Manchester United in die Premier League. Unter der Regie von Sir Alex Ferguson wurde aus van Nistelrooy ein Weltstar...
© Getty
Ruud (l.) bekam auf der Insel den Spitznamen "Van the Man", da er für die Red Devils fast nach Belieben traf...
© Getty
Schnell erlangte er große Beliebtheit und gab seinen Fans aus aller Welt für deren Zuneigung gerne etwas zurück
© Getty
Der Niederländer (l.) war aber nicht nur in der Premier League eine Bank: Drei Mal (2002, 2003, 2005) holte er sich die Torjägerkrone in der Königsklasse
© Getty
2002 wurde Van the Man Spieler des Jahres auf der Insel, 2003 gewann er mit ManUnited die englische Meisterschaft und war gleichzeitig bester Torschütze der Liga
© Getty
Sein erstes Länderspiel für die Niederlande bestritt Ruud van Nistelrooy (2.v.r.u.) 1998. Gegner damals war die deutsche Nationalmannschaft
© Getty
Bis heute bestritt der Niederländer für Oranje 64 Partien (33 Tore). Er war Mitglied der EM-Mannschaft von 2004 und 2008 sowie WM-Teilnehmer in Deutschland 2006
© Getty
Der 1,88 m große Profi macht aber nicht nur auf dem Platz eine gute Figur....
© Getty
...auch privat gibt er sich gerne locker und zeigt sich bei Fotoshootings wenig verlegen
© Getty
Mit seiner Frau Leontine ist er seit Sommer 2004 verheiratet. Das Ehepaar hat zwei Kinder, ein Mädchen und einen Jungen
© Getty
Sportlich wagte der Torjäger 2006 den Schritt in die Primera Division. Für Real Madrid erzielte er in seiner ersten Saison in 37 Spielen 25 Tore. 07/08 lief es ähnlich gut...
© Getty
...seit Sommer 2008 geht es jedoch bergab: Van Nistelrooy (r.) kam seitdem in lediglich sieben Liga-Begegnungen zum Einsatz. Eine neue Herausforderung wartet bereits...
© Getty
Im Januar 2010 wechselt van Nistelrooy zum Hamburger SV. Der nächste Weltstar für die Bundesliga
© Getty
Die Zeit beim HSV war eine Achterbahnfahrt: Zur Saison 2011/2012 wechselt der Niederländer zum FC Malaga
© Getty
Im letzten Jahr der Karriere erzielte "Van the Man" vier Treffer in 28 Spielen für den FC Malaga

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.