Suche...
Diskutieren
1 /
© Getty
Kobe Bryant führt die Verkaufszahlen der Trikots in Europa an. Mit den Los Angeles Lakers holte er viermal die Meisterschaft und wurde 2008 zum MVP gewählt
© Getty
Platz 2: Kevin Garnett, Boston Celtics. Der zehnfache All-Star gewann mit den USA 2000 in Sydney Olympiagold
© Getty
Platz 3: Pau Gasol, L.A. Lakers. Der Spanier holte bei der WM 2006 in Japan Gold und wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt. Zuletzt führte er Spanien auch zum EM-Titel
© Getty
Platz 4: LeBron James, Cleveland Cavaliers. "King James" erzielte schon achtmal mehr als 50 Punkte in einem Spiel
© Getty
Platz 5: Dwyane Wade, Miami Heat. Mit seinem Team holte er 2006 die Meisterschaft an die Ostküste und wurde zum wertvollsten Spieler des Finales gekürt
© Getty
Platz 6: Tony Parker, San Antonio Spurs. Der Franzose gewann dreimal die NBA-Meisterschaft (2003, 2005 und 2007)
© Getty
Platz 7: Dwight Howard, Orlando Magic. Im März dieses Jahres knackte der 23-Jährige als jüngster Spieler die 5000-Rebound-Marke
© Getty
Platz 8: Andrea Bargnani, Toronto Raptors. Der Italiener wurde in der Saison 2005/06 zum besten Nachwuchsspieler der Lega A gekürt
© Getty
Platz 9: Jose Calderon, Toronto Raptors. Der Spanier wurde 2006 Weltmeister und holte mit seinem Team 2008 in Peking olympisches Silber
© Getty
Platz 10: Paul Pierce, Boston Celtics. "The truth" wurde 2008 nach dem Titelerfolg zum besten Spieler der Finalserie gewählt
© Getty
Platz 11: Dirk Nowitzki, Dallas Mavericks. Da ist er endlich, unser Dirkules. Nur auf dem elften Platz, obwohl er ohne Frage der beste europäische Basketballer ist
© Getty
Platz 12: Rudy Fernandez, Portland Trail Blazers. Der Spanier spielte sechs Jahre für Joventut Badalona und gewann 2008 mit ihnen den "Copa del Rey de Baloncesto"
Diashow

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com