Diskutieren
1 /
© Getty
Steil, steiler, Pyrenäen. Gleich zwei Berge der höchsten Kategorie hatten Andy Schleck, Alberto Contador und Co. zu bewältigen
© Getty
Insgesamt vier Berge warteten auf das Feld. Mit einem Anstieg der vierten Kategorie ging es noch relativ sachte los
© Getty
Bereits zu Beginn der Etappe initiierte Lance Armstrong eine Fluchtgruppe. Der Amerikaner wollte es noch einmal wissen
© Getty
Die Gruppe setzte sich ab. In Pau kam es zu einem Zielsprint der neunköpfigen Zweckgemeinschaft
© Getty
Die schnellsten Beine hatte Pierrick Fedrigo. Der Franzose holte seinen insgesamt dritten Etappensieg bei der Tour
© Getty
Der Mann mit der längsten Nase im Peloton sorgte für den sechsten französischen Etappensieg in diesem Jahr
© Getty
Im Gesamtklassement gab es unter den Top Ten keine Veränderungen. Alberto Contador bleibt im Gelben Trikot
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.