Diskutieren
1 /
© Getty
Wie sich die Bilder gleichen: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von vier Tagen heißt der Etappensieger Alessandro Petacchi
© Getty
Küsschen in die Heimat: Der Italiener düpierte im Finale in Reims die gesamte Sprinterelite
© Getty
Julien Dean, Edvald Boasson Hagen, Robbie McEwen und Mark Cavendish: Sie alle hatten das Nachsehen
© Getty
Dabei sah es am Start in Cambrai noch ganz gemächlich aus. Ein Lotto-Fahrer hat noch mit der Müdigkeit zu kämpfen
© Getty
Eine fünfköpfige Fluchtgruppe bestimmte den Etappenverlauf, doch die Sprinterteams waren wachsam und stellten die Ausreißer kurz vor dem Ziel
© Getty
Lance Armstrong (M.) hatte heute einen gemütlichen Arbeitstag. Im Schutz seiner Teamkollegen sah er sich das Treiben an der Spitze des Feldes an
© Getty
Keine Probleme, sein Gelbes Trikot zu verteidigen, hatte Fabian Cancellara. Der Schweizer streifte sich das Maillot Jaune beim Start zum 18. Mal über
© Getty
"Spartakus" zog damit mit Jan Ullrich gleich, der das begehrte Trikot ebenfalls 18 Mal bei der Tour trug
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com