Diskutieren
1 /
© Getty
Laut dem portugiesischen Online-Portal "Futebol Finance" ist Milans KAKA mit 9 Millionen Euro netto der bestbezahlte Fußballer Europas
© Getty
Auf einer Stufe mit dem Brasilianer steht ZLATAN IBRAHIMOVIC vom Lokalrivalen Inter Mailand
© Getty
Der vielleicht beste Spieler der Welt, aber nicht der Topverdiener: LIONEL MESSI kassiert 8,4 Millionen Euro pro Jahr
© Getty
Hinter Messi die Nummer zwei in der Geldrangliste bei Barca: THIERRY HENRY mit 7,5 Millionen Euro jährlich
© Getty
Auch der dritte in Barcas Wundersturm SAMUEL ETO'O verdient 7,5 Millionen Euro
© Getty
Bei Milan meist nur auf der Bank, aber mit 6,5 Millionen Euro pro Jahr ist ANDREJ SCHEWTSCHENKO finanziell ganz weit vorn
© Getty
Gleiches gilt für RONALDINHO, der für sein Engagement ebenfalls 6,5 Millionen Euro pro Jahr einstreicht
© Getty
Ganz knapp dahinter folgt Real Madrids Sturmduo mit RUUD VAN NISTELROOY und...
© Getty
... der lebenden Legende im Trikot der Königlichen RAUL (beide 6,4 Millionen Euro)
© Getty
Reals Keeper IKER CASILLAS kann sich über 6 Millionen Euro auch nicht beschweren
© Getty
Mal einer von Europas zweiter Garde: FREDERIC KANOUTE bekommt 6 Millionen Euro für seine Dienste im Trikot des FC Sevilla
© Getty
Der Kapitän der ialienischen Weltmeistermannschaft FABIO CANNAVARO hat einen Jahresverdienst von 5,8 Millionen Euro
© Getty
Der Topverdiener der Bundesliga: LUCA TONI kassiert bei Bayern 5,5 Millionen Euro netto
© Getty
Ebenso viel wie der Bayern-Star verdient die Institution des AS Rom FRANCESCO TOTTI
© Getty
Den Abschluss unserer Top-15 bildet ARJEN ROBBEN, der bei Real 5,46 Millionen Euro verdient
© Getty
Englische Profis sucht man in den Top-15 vergeblich. Auch weil das britische Pfund in den letzten Monaten einen großen Einbruch erlebte