Diskutieren
1 /
© Getty
Stolpert Real Madrid wieder über Olympique Lyon? In acht Champions-League-Partien gegen die Franzosen konnten die Königlichen erst einmal gewinnen. Ein Rückblick...
© Getty
Im September 2005 hieß es erstmals Lyon gegen Real: Das Star-Ensemble um David Beckham und Robinho holte sich in Frankreich jedoch eine 0:3 Schlappe ab
© Getty
Das hitzige Rückspiel in Madrid endete 1:1. Damit waren Lyon als Gruppenerster und Real als Gruppenzweiter für das Achtelfinale qualifiziert
© Getty
Im Jahr darauf trafen Emersons Real und Govous Olympique wieder in der Gruppenphase aufeinander: Wieder unterliegt Real auswärts, diesmal mit 0:2
© Getty
Und wie im Vorjahr endete das Rückspiel in Madrid im November 2006 unentschieden. John Carew erzielte das zwischenzeitliche 1:0 für Lyon, am Ende stand es 2:2
© Getty
Im Februar 2010 duellierten sich beide Teams im Achtelfinale. Auch Kakas Flugkopfballversuch konnte den 1:0 Heimsieg der Lyonnais nicht verhindern
© Getty
Trotz der frühen Führung durch Cristiano Ronaldo konnten die Königlichen das Rückspiel nicht für sich entscheiden. Am Ende stand es 1:1, Real war raus
© Getty
Im Achtelfinale 2010/2011 änderten sich die Vorzeichen: Bafetimbi Gomis schaffte für Lyon lediglich noch den 1:1-Ausgleich
© Getty
Im Rückspiel machte Mourinhos Real ernst: Nachdem Marcelo die Spanier mit 1:0 in Führung brachte, gewann Real zu Hause mit 3:0
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com