Diskutieren
1 /
© Getty
Real Madrid - FC Barcelona 1:3: Ein hart umkämpftes Duell zwischen den Erzfeinden der Primera Division fand mit Barcelona einen verdienten Sieger
© Getty
Blitzstart für die Königlichen: Karim Benzema (l.) brachte Madrid schon nach 22 Sekunden in Front
© Getty
Eric Abidal herzt Lionel Messi nach dessen tollen Vorlage in der 29. Minute zum 1:1-Ausgleich. Alexis Sanchez hatte getroffen
© Getty
Barcas Andres Iniesta (M.) war lediglich zu zweit zu stoppen. Hier bemühen sich Fabio Coentrao (l.) und Angel Di Maria
© Getty
Xavi bejubelt seinen glücklichen Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1. Danach sah Madrid kein Land mehr gegen ein starkes Barcelona
© Getty
Madrid-Trainer Jose Mourinho (l.) versucht zu retten, was nicht zu retten ist. Im Hintergrund feiert die Bank von Barcelona den Führungstreffer
© Getty
In der 65. Minuten ist der Drops endgültig gelutscht: Cesc Fabregas erzielt das 3:1 - der Jubel ist grenzenlos
© Getty
Der Frust nach der Niederlage war groß bei Cristiano Ronaldo. Er selbst vergab zwei dicke Chancen und konnte nicht überzeugen
© Getty
In unnachahmlicher Hulk-Manier stoppt Carles Puyol (l.) den eingewechselten Kaka
© Getty
Darf in keinem Clasico fehlen: Die gute alte Rudelbildung. Diesmal ging es aber eher ruhig zu

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.