Diskutieren
1 /
© getty
FC ARSENAL - FC LIVERPOOL 3:4: Alle auf den Klopp! Die Reds gewinnen gleich am 1. Spieltag ein irres Topspiel. Die Spieler wissen, bei wem sie sich bedanken müssen
© getty
Dabei geht es zunächst recht schlecht los für Liverpool. Walcott trifft nach 31 Minuten für die Gunners
© getty
Doch dann dreht Philippe Coutinho auf. Aus 25 Metern nagelt er einen Freistoß in den Knick. Ein Traumtor!
© getty
Danach wird es wild. Innerhalb von 14 Minuten trifft Liverpool drei Mal. Zwar verkürzt Arsenal nochmals, doch am Ende jubeln die Reds
© getty
AFC BOURNEMOUTH - MANCHESTER UNITED 1:3: The Special One is back! Jose Mourinho steht bei United erstmals an der Seitenlinie
© getty
Noch vor der Halbzeit darf er erstmals jubeln. Mata netzt in der 40. Minute zum 1:0
© getty
Auch Zlatan Ibrahimovic feiert sein Ligadebüt für United. Der Schwede macht das in Zlatan-Manier ...
© getty
Erstes Spiel, erster Treffer! Zlatan trifft somit beim Debüt in England, Frankreich, Spanien und Italien
© getty
MANCHESTER CITY - AFC SUNDERLAND 2:1: "Ja, grüße Dich!" Pep Guardiola feierte sein Debüt in der Premier League. Auch Gegenüber David Moyes stand erstmals für Sunderland an der Seitenlinie
© getty
Pep wäre nicht Pep, wenn er nicht direkt überraschen würde. Der Spanier verbannte Joe Hart auf die Bank und brachte Willy Caballero
© getty
Wie man ihn kennt ... Bereits nach wenigen Minuten steht Guardiola wild fuchtelnd am Spielfeldrand und korrigiert
© getty
"Nooooooo!?!"
© getty
Ob es die Anweisungen waren? Vermutlich nicht. Dennoch traf Kun Agüero bereits nach vier Minuten vom Punkt
© getty
Was Pep von den Spielern will? Bacary Sagna versteht es offenbar schon
© getty
Jermaine Defoe schockte die Citizens spät. In der 71. Minute drückte er den Ball zum 1:1 über die Linie
© getty
Pep Guardiola war an der Seitenlinie bedient. Kein Sieg bei seinem Debüt ... oder doch?
© getty
Patrick McNair köpfte den Ball in der 87. Minute ins eigene Tor. Der Dreier für ManCity
© getty
MIDDLESBROUGH - STOKE CITY 1:1: Gut gebrüllt, Löwe! Alvaro Negredo traf mit seinem ersten Torschuss in der Premier League nun sowohl für Manchester City als auch für den FCM
© getty
Für den Sieg reichte es für Middlesbrough dennoch nicht. Denn Xherdan Shaqiri setzte zum Freistoß an und ...
© getty
... zauberte die Kugel in die Maschen. Danach ging's ab zur Eckfahne
© getty
FC EVERTON - TOTTENHAM HOTSPUR 1:1: Der Arbeitstag von Keeper Hugo Lloris war bereits nach 35 Minuten beendet. Der Keeper musste verletzungsbedingt vom Feld
© getty
Michel Vorm ersetzte den Franzosen und zeigte einige gute Partien. Coach Mauricio Pochettino erkundigte sich nach dem Zustand des Keepers
© getty
CRYSTAL PALACE - WEST BROMWICH 0:1: Cheerleder-Effekt! Ist dem kleinen egal. Premier-League-Start mit den Crystals - besser als Weihnachten, Ostern, Geburtstag und Halloween zusammen!
© getty
HULL CITY - LEICESTER CITY 2:1: Der Meister macht den Auftakt - und zwar beim Aufsteiger aus Hull. Das Ende hatte man sich in Leicester aber anders vorgestellt
© getty
Neue Saison, neuer Ball: So sieht das Spielgerät der Saison 2016/2017 aus
© getty
Kurz nach der Pause glich Riyad Mahrez Hulls Führung aus der Nachspielzeit der ersten Hälfte mit diesem Elfmeter aus
© getty
Am Ende hatte aber der Aufsteiger das Lachen auf seiner Seite. Robert Snodgrass traf zum Sieg für Hull
© getty
Die Spieler des amtierenden Meisters schlichen bedröppelt von dannen, Hull formierte sich zum Siegerkreis und beschwörte den Teamgeist

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Top Diashows
Top 5 gelesene Artikel