Diskutieren
1 /
© nba
Königlicher Besuch in Brooklyn! Prinz William samt Gattin Kate gaben sich die Ehre. Natürlich wurden sie da von NBA Commissioner Adam Silver persönlich in Empfang genommen
© nba
Der Besuch hatte auch einen Grund. Die NBA wird künftig mit der Royal Foundation zusammenarbeiten. Das ganze Programm nennt sich "United for Wildlife" und verschreibt sich dem Naturschutz
© nba
Auch LeBron James ließ es sich nicht nehmen, dem hohen Besuch persönlich "Hallo" zu sagen
© nba
Bei der Gelegenheit wurden dann gleich mal ein paar Geschenke ausgetauscht
© nba
Der Basketball-Karriere des royalen Sprösslings George steht auf jeden Fall nichts mehr im Wege
© nba
Gleich danach stand das nächste Meet & Greet an. Multitalent Jay-Z samt besserer Hälfte Beyonce begrüßten das Prinzenpaar in der Halle
© nba
Dann ging es los! Prinz William ließ sich von NBA-Legende Dikembe Mutombo die Feinheiten des Spiels erklären
© nba
Zwischendurch wurden auch mal die Plätze getauscht. Kate hatte auf jeden Fall ihren Spaß
© nba
Warum denn so traurig, Dikembe? Die royale Prominenz war zumindest guter Laune und auch Kevin Love hatte Grund zum Lachen
© nba
Geht doch! Die Gäste aus Großbritannien sahen ein launiges Spiel. Die Cavs setzten sich locker mit 110:88 gegen die Nets durch
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.