Diskutieren
1 /
© Getty
Mit nur 25 Jahren sagt Magdalena Neuner auf Wiedersehen und reißt eine große Lücke im Biathlonsport. SPOX zeigt die schönsten Bilder ihrer Karriere
© Getty
Ihr Stern ging 2007 bei den Weltmeisterschaften von Antholz auf. In ihrer ersten Saison gewann das 19-jährige Biathlon-Küken gleich zwei Einzeltitel
© Getty
Ihre offene und lustige Art kam dabei in der Öffentlichkeit gut an. Die "Bild" kürte sie prompt zur "Gold-Lena"
© Getty
Bei der WM 2008 in Östersund gab es noch dreimal Gold. Resultat: Gottschalk holte Neuner (l., mit Andrea Henkel und Kati Wilhelm) zu sich auf die Couch
© Getty
Das Schießen war vor allem in den ersten Jahren Neuners Schwachpunkt: Mit der Waffe konnte sie sich einfach nicht anfreunden. Trotzdem...
© Getty
...sah sie die Konkurrenz oft nur im Rückspiegel. In der Loipe war sie einfach zu dominant und bügelte ihre Fehlschüsse ein ums andere Mal aus
© Getty
Auch abseits der Piste machte sie immer eine gute Figur: Neuner im Urlaub auf Fuerteventura
© Getty
Was sie anfasste, wurde zu Gold: Bei den Winterspielen in Vancouver gewann Neuner zweimal Gold und einmal Silber
© Getty
Und wenn es mal abwärts ging, hatte Neuner ihren Spaß: Zeit für Hobbies wie Tauchen oder Malen war am Anfang noch vorhanden
© Getty
2011 setzte sie noch einen drauf und gewann bei der WM in Khanty-Mansiysk fünf Medaillen, darunter dreimal Gold
© Imago
Es hagelte Auszeichnungen: 2007 und 2011 wurde sie zur Sportlerin des Jahres gewählt. Da staunte sogar Jogi Löw.
© Getty
Die Sponsoren rissen sich um das blonde Fräulein: Sie zog die Öffentlichkeit in ihren Bann
© Getty
Bei so vielen Erfolgen durfte es dann auch mal ein ordentlicher Schluck sein. Prost, Lena!
© Getty
Im Dezember 2011 schockte sie plötzlich ihre Fans und kündigte ihr Karriereende nach der Saison an. Der Trubel um ihre Person war ihr einfach zu viel geworden
© Getty
Sie wollte mehr Zeit für sich haben - und für ihren Freund Josef, der genau wie sie aus dem beschaulichen Wallgau stammt
© Getty
Bei ihrer letzen WM in Ruhpolding sahnte sie noch einmal ab, gewann vier Medaillen und schraubte ihre Gesamtbilanz hoch auf insgesamt zwölfmal WM-Gold. Damit ist sie die erfolgreichste Biathletin aller Zeiten!
© Getty
Was wird sie als nächstes machen? Darüber schweigt sie sich aus - aber vielleicht lockt ja das Fernsehen...
© Getty
Ihre Fans werden ihr auf jeden Fall treu bleiben. Die "Lena aus Wallgau" war immer ein Star ohne Allüren
© Getty
Zum Saisonende gab es eine festliche Gala, auf der Neuner für ihre Erfolge und ihr Lebenswerk geehrt wurde
© Getty
Auch bei ihrem letzten offiziellen Auftritt als Biathletin strahlte Neuner mit ihren Konkurrentinnen (hier Helena Ekholm) um die Wette
© Getty
Sag zum Abschied leise Servus...
© Getty
Wie geht des mit dem deutschen Damen-Biathlon weiter? Lena Neuner scheint unschlüssig.
© Getty
Magadalena Neuner - und dann lange nichts. Andere Biathletinnen müssen jetzt in die Bresche springen
© Getty
Mach's gut, Lena! Wer weiß, vielleicht sehen wir uns in ein paar Jahren ja wieder!

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.