Lothar Matthäus - Bilder einer Karriere

 
Montag, 21.03.2011 | 10:14 Uhr
Der junge Lothar Matthäus im Dress der Gladbacher: Die Borussia war seine erste Profi-Station. Von 1979 - 1984 machte er 36 Tore in 162 Spielen.
© Imago
Der junge Lothar Matthäus im Dress der Gladbacher: Die Borussia war seine erste Profi-Station. Von 1979 - 1984 machte er 36 Tore in 162 Spielen.
'84 folgte dann sein erstes Engagement bei Bayern München. Vier Jahre sollte er dort spielen und dabei drei Meistertitel holen
© Imago
'84 folgte dann sein erstes Engagement bei Bayern München. Vier Jahre sollte er dort spielen und dabei drei Meistertitel holen
Zwischen 1988 - 1992 spielte Matthäus dann in der Serie A für Inter Mailand. Mit Inter wurde er Meister, Supercup-Sieger und UEFA-Cup-Sieger
© Imago
Zwischen 1988 - 1992 spielte Matthäus dann in der Serie A für Inter Mailand. Mit Inter wurde er Meister, Supercup-Sieger und UEFA-Cup-Sieger
Darauf folgte sein zweites Engagement beim FC Bayern. Vier Meistertitel und der erneute Gewinn des UEFA-Cups waren die Erfolge zwischen 1992 - 2000
© Getty
Darauf folgte sein zweites Engagement beim FC Bayern. Vier Meistertitel und der erneute Gewinn des UEFA-Cups waren die Erfolge zwischen 1992 - 2000
Unvergessen bleibt seine private Fehde mit Borussia Dortmunds Andreas Möller, den er als Heulsuse bezeichnete
© Getty
Unvergessen bleibt seine private Fehde mit Borussia Dortmunds Andreas Möller, den er als Heulsuse bezeichnete
Jubel in Bordeaux: Matthäus und Jürgen Klinsmann feiern den Gewinn des UEFA-Cups 1996 nach zwei souveränen Siegen gegen Girondins
© Getty
Jubel in Bordeaux: Matthäus und Jürgen Klinsmann feiern den Gewinn des UEFA-Cups 1996 nach zwei souveränen Siegen gegen Girondins
Vielleicht die bitterste Stunde seiner Karriere: Die Bayern verlieren das Champions-League-Finale 1999 gegen ManUnited in letzter Sekunde
© Getty
Vielleicht die bitterste Stunde seiner Karriere: Die Bayern verlieren das Champions-League-Finale 1999 gegen ManUnited in letzter Sekunde
Seine letzte Station als Spieler waren die New Jersey Metro Stars. In den USA spielte er etwa ein Jahr, bis er die Schuhe an den Nagel hängte
© Getty
Seine letzte Station als Spieler waren die New Jersey Metro Stars. In den USA spielte er etwa ein Jahr, bis er die Schuhe an den Nagel hängte
Einmalig war auch Matthäus' Nationalmannschafts-Karriere. Zwischen 1980 und 2000 spielte er 150 Mal für Deutschland, wobei er 23 Tore schoss
© Getty
Einmalig war auch Matthäus' Nationalmannschafts-Karriere. Zwischen 1980 und 2000 spielte er 150 Mal für Deutschland, wobei er 23 Tore schoss
Matthäus war maßgeblich am deutschen Gewinn der Weltmeisterschaft 1990 in Italien beteiligt - hier reckt er mit Littbarski den Pokal in den Nachthimmel
© Getty
Matthäus war maßgeblich am deutschen Gewinn der Weltmeisterschaft 1990 in Italien beteiligt - hier reckt er mit Littbarski den Pokal in den Nachthimmel
Nach seiner aktiven Karriere versuchte Matthäus als Trainer Fuß zu fassen. Seine erste Station war 2001/2002 Rapid Wien
© Getty
Nach seiner aktiven Karriere versuchte Matthäus als Trainer Fuß zu fassen. Seine erste Station war 2001/2002 Rapid Wien
Von Österreich aus ging's nach Serbien: Partizan Belgrad trainierte er von 2002 bis 2003
© Getty
Von Österreich aus ging's nach Serbien: Partizan Belgrad trainierte er von 2002 bis 2003
Es folgte sein Engagement als ungarischer Nationaltrainer (2004/2005). Sein größter Erfolg: Ein 2:0-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Deutschland
© Getty
Es folgte sein Engagement als ungarischer Nationaltrainer (2004/2005). Sein größter Erfolg: Ein 2:0-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Deutschland
Atletico Paranaense in Brasilien war die nächste Station - allerdings nur für wenige Monate. Am freundlichen Klima kann's nicht gelegen haben
© Getty
Atletico Paranaense in Brasilien war die nächste Station - allerdings nur für wenige Monate. Am freundlichen Klima kann's nicht gelegen haben
2006 ging er zu Red Bull Salzburg, wo er als Co hinter Giovanni Trapattoni tätig war. 2007 beendete der Vorstand die Zusammenarbeit wegen "unterschiedlicher Auffassungen“
© Getty
2006 ging er zu Red Bull Salzburg, wo er als Co hinter Giovanni Trapattoni tätig war. 2007 beendete der Vorstand die Zusammenarbeit wegen "unterschiedlicher Auffassungen“
Beim israelischen Erstligisten Maccabi Netanya kam er als nächstes unter. Nach weniger als einem Jahr gab der Verein bekannt, dass sein Vertrag vorzeitig aufgelöst werde
© Getty
Beim israelischen Erstligisten Maccabi Netanya kam er als nächstes unter. Nach weniger als einem Jahr gab der Verein bekannt, dass sein Vertrag vorzeitig aufgelöst werde
Seit September 2010 ist Matthäus Trainer der bulgarischen Nationalmannschaft. Sein erstes Spiel war ein 1:0-Sieg gegen Wales in der EM-Quali
© Getty
Seit September 2010 ist Matthäus Trainer der bulgarischen Nationalmannschaft. Sein erstes Spiel war ein 1:0-Sieg gegen Wales in der EM-Quali
Ein Kapitel für sich: Lothar und die Frauen. Hier sehen wir ihn mit Ariadne am Rande des letzten Felix-Sturm-Fights im Februar in Stuttgart
© Getty
Ein Kapitel für sich: Lothar und die Frauen. Hier sehen wir ihn mit Ariadne am Rande des letzten Felix-Sturm-Fights im Februar in Stuttgart
Viermal war Lothar Matthäus schon verheiratet, viermal wurden seine Ehen geschieden. Seine letzte Gattin war Liliana (2009 - 2011)
© Getty
Viermal war Lothar Matthäus schon verheiratet, viermal wurden seine Ehen geschieden. Seine letzte Gattin war Liliana (2009 - 2011)
Lothars dritte Frau war Marijana. Mit ihr war er von 2003 bis 2007 verheiratet
© Getty
Lothars dritte Frau war Marijana. Mit ihr war er von 2003 bis 2007 verheiratet
Lothar und Lolita am Rande der WM 1998. Mit der Schweizerin war er von 1994 bis 1999 verheiratet
© Getty
Lothar und Lolita am Rande der WM 1998. Mit der Schweizerin war er von 1994 bis 1999 verheiratet
Lothars erste Ehe hielt am längsten: Sylvia war von 1981 bis 1992 seine Frau
© Getty
Lothars erste Ehe hielt am längsten: Sylvia war von 1981 bis 1992 seine Frau
1 / 1
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com