Diskutieren
1 /
© getty
SPOX vergleicht anhand der Opta-Zahlen die Statistiken von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. Die Werte beziehen sich auf den Zeitraum von Ronaldos Wechsel (2009) bis jetzt (Stand 16. März 2016)
© getty
Lionel Messi bestritt in der Liga in diesem Zeitraum 231 Spiele und stand insgesamt 19.474 Spielminuten auf dem Platz
© getty
Cristiano Ronaldo steht seinem Widersacher in dieser Statistik in Nichts nach und kam in 230 Spielen auf 19.782 Spielminuten
© getty
Die wohl wichtigste Zahl: La Pulga hat dabei 254 Tore erzielt
© getty
Auf Ronaldos Konto gehen mit 253 Treffer nur marginal weniger Buden
© getty
Neben den selbst erzielten Treffern gelangen dem Argentinier beeindruckende 95 Torvorlagen
© getty
Da kommt Ronaldo mit 74 Torvorlagen nicht ganz hinterher
© getty
Jetzt wird es brutal: 51(!) Doppelpacks (exkl. Dreierpacks, etc.) erzielte Messi dabei
© getty
Die portugiesische Tormaschine zieht auch in dieser Statistik den Kürzeren: 39 Doppelpacks (exkl. Dreierpacks, etc.) hat CR7 geschnürt
© getty
Des Weiteren gelangen Messi stolze 25 Dreierpacks (inkl. Viererpacks, etc.)
© getty
In dieser Statistik hat Reals Superstar die Nase vorne: Ronaldo gelangen unfassbare 30 Dreierpacks (inkl. Viererpacks, etc.)
© getty
Treffsicher: 29 Prozent seiner Möglichkeiten verwertete Messi
© getty
Die Chancenverwertung von Ronaldo liegt niedriger - nämlich bei 20 Prozent
© getty
Im Schnitt müssen Messis Gegner alle 76,7 Minuten ein Tor des Argentiniers hinnehmen
© getty
Ronaldos GKontrahenten sind auch nicht zu beneiden: Der 31-Jährige netzt im Schnitt alle 78,2 Minuten
© getty
Nicht jeder Schuss sitzt - aber fast: Messi benötigt pro Tor 4,5 Versuche
© getty
Nicht ganz so treffsicher ist Ronaldo, der durchschnittlich 6,3 Mal auf den gegnerischen Kasten feuert bis der Ball im Netz zappelt
© getty
Innerhalb des Strafraum traf Barcas Eigengewächs insgesamt nicht weniger 217 Mal
© getty
CR7 steht in dieser Statistik mit 215 Toren im Sechzehner auf Augenhöhe
© getty
Auch aus der Ferne findet La Pulga das Ziel - um genau zu sein 37 Mal im betrachteten Zeitraum
© getty
Distanzschütze! Ronaldo ist von außerhalb des Strafraums einen Deut besser und kommt von dort auf 38 Tore
© getty
Auf den Punkt gebracht: In den fast sieben Jahren schoss Messi 40 Elfmeter, 33 davon waren drin
© getty
Ronaldo versuchte sich 60 Mal aus elf Metern und verwandelte beeindruckende 52 Strafstöße
© getty
Stichwort Standards: Insgesamt schoss der Linksfuß 190 Freistöße und vollendete 15 perfekt
© getty
Ronaldo nahm sich deutlich mehr Freistöße (278), wovon 19 ihr Ziel fanden
© getty
Weltstars unter sich: In der Champions League erzielte Cristiano Ronaldo bisher 90 Tore, Lionel Messi gelangen 83 Treffer

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com