Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
LeBron James Karriere begann in seiner Heimat Ohio. Mit den Cavs reichte es allerdings nicht zum Titel, sodass er 2010 nach Miami wechselte
© getty
Zusammen mit Dwyane Wade und Chris Bosh bildete James in Miami die "Big Three"
© getty
Der beste Basketballer des Planeten liebt nicht nur das Spiel, sondern auch das ganze Drumherum
© getty
Wo er hinkommt, da ist die Hölle los. LeBron James, das Reporterziel Nummer eins
© getty
Seine sportlichen Qualitäten sind allerdings unbestritten. Schon heute gilt er als einer der größten Basketballer aller Zeiten
© getty
An Titeln mangelt es ihm auch nicht (mehr). 2012 und 2013 führte er die Heat zur Meisterschaft
© getty
Insgesamt vier MVP-Trophäen hat er nebenher auch noch einsammeln können
© getty
Auch mit der Nationalmannschaft blieb der Erfolg nicht aus. In London und in Peking gewann "The Chosen One" Gold
© getty
Marketingtechnisch ist James mittlerweile ebenfalls die Nummer eins unter den Basketballern in den USA
© getty
Sportstars unter sich: Dwyane Wade und LeBron James 2013 zusammen mit US-Open-Gewinner Rafael Nadal
© getty
Auf Football hätte der 28-Jährige auch irgendwann Lust. Er hofft mindestens einmal in der NFL spielen zu können
© getty
Auch privat läuft es für James nicht übel: Am 14. September heiratete er seine langjährige Freundin Savannah Brinson
© getty
Den Threepeat mit den Heat verpasste er aber in diesem Jahr. Gegen San Antonio unterlag man in fünf Spielen
© getty
Nach der Finals-Niederlage im Juni gegen die Spurs entschied sich James dann, nach Cleveland zurückzukehren
© getty
Dabei wird er auch wieder die 23, und nicht wie bei den Heat die 6 tragen
© getty
Beim Traum, die erste Meisterschaft nach Ohio zu holen, soll auch Kevin Love helfen
Diashow

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com