Diskutieren
1 /
© Getty
Hallo, ich bin neu hier. Landon Donovan im Sommer 2000 als blutjunger Amateur bei Bayer Leverkusen. Damals noch mit sattem Haarwuchs
© Getty
Die Haare mal in Gelb - 2001 floh er das erste Mal von Leverkusen zurück in die USA, weil er sich in der Bundesliga nicht durchsetzen konnte. Er wechselte nach San Diego
© Getty
Im ersten Jahr holte er gleich den Titel in der Major League Soccer. 2003 folgte der zweite Titel mit Earthquake
© Getty
In den USA wurde Donovan schnell zu einem begehrten Werbe-Objekt. Hier hat ein Sportartikelhersteller seinen Unterschenkel verewigt
© Imago
Nanu, vor wem hat Donovan hier denn so Angst?
© Getty
Klar, Titan Oliver Kahn war's, der Donovan im WM-Viertelfinale das Fürchten lehrte. Deutschland siegte mit 1:0, Donovan biss sich an Kahn die Zähne aus
© Getty
2005 kehrte Donovan für drei Monate zu Bayer Leverkusen zurück, verbrachte die meiste Zeit aber nur auf der Bank. Sieben BL-Einsätze waren es am Ende nur
© Getty
Bei der WM 2006 war für die USA schon früher Schluss - Endstation Vorrunde. Hier Donovan im Duell mit dem Italiener Zambrotta
© Imago
Besser machten es die US-Boys 2007 beim Gold Cup. Donovan feiert mit dem Ex-Leverkusener Frankie Hejduk den dritten Titel nach 2002 und 2005
© Getty
In den USA hielt er derweil bei L.A. Galaxy die Fahne hoch und wurde insgesamt fünfmal zum Fußballer des Jahres gewählt. An seinem Status änderte auch Beckham nichts
© Getty
Die Frau an seiner Seite heißt seit 2004 Bianca Kajlich und ist Schauspielerin
© Getty
Jürgen Klinsmann holte Donovan zum FC Bayern - wo er die Nummer 13 trug
© Imago
Gegen Kaiserslautern erzielte Donovan sein zweites Testspieltor für den FC Bayern - und freute sich dementsprechend. Danach fiel er allerdings durch
© Getty
Im Januar 2010 wechselte Donovan in die Premier League zum FC Everton
© Imago
Dort lief er auch den Spielern von Manchester United um die Ohren und wurde von den Fans geliebt

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.