Diskutieren
1 /
© getty
WM 2007 in Deutschland: Das DHB-Team setzt sich im Finale in Köln mit 29:24 gegen Polen durch und wird Weltmeister
© getty
Das Turnier geht als Wintermärchen in die Geschichte ein
© getty
EM 2008 in Norwegen: Das Team des damaligen Bundestrainers Heiner Brand verliert im Halbfinale mit 25:26 gegen Dänemark. Im Spiel um Platz 3 setzt es anschließend eine 26:36-Pleite gegen Frankreich
© getty
Olympia 2008 in Peking: Bereits in der Gruppenphase ist für Deutschland nach Niederlagen gegen Island und Dänemark Endstation. Am Ende steht Rang neun zu Buche
© getty
WM 2009 in Kroatien: Deutschland wird in seiner Hauptrundengruppe nur Dritter, weil es Norwegen mit 24:25 unterliegt. Unvergessen, wie Brand mit erhobener Faust einem Schiri hinterherrennt - Rang fünf
© getty
EM 2010 in Österreich: Das DHB-Team geht mit einem Punkt in die Hauptrunde und holt dort nur einen weiteren Zähler. Platz 10 ist es letztlich
© getty
WM 2011 in Schweden: Die Deutschen schaffen es in die Hauptrunde, werden dann aber Gruppenletzter. Im Spiel um Platz 11 gelingt mit Mühe und Not ein Sieg nach zweimaliger Verlängerung gegen Argentinien
© getty
Die Ära Heiner Brand ist beendet
© getty
EM 2012 in Serbien: Martin Heuberger ist erstmals als Bundestrainer in der Verantwortung. Das DHB-Team zieht als Gruppensieger in die Hauptrunde ein, holt dann aber nur noch einen Punkt. Letztlich springt Rang 7 heraus
© getty
Olympia 2012 in London: Wo ist Deutschland? Erstmals seit den Spielen in Seoul 1988 nicht qualifiziert! Die Franzosen holen derweil Gold
© getty
WM 2013 in Spanien: Deutschland zeigt gute Ansätze und zieht ins Viertelfinale ein, wo es eine 24:28-Niederlage gegen den Gastgeber setzt - Platz 5
© getty
EM 2014 in Dänemark: Deutschland verpasst zum ersten Mal in der EM-Geschichte die Qualifikation. Wieder jubelt Frankreich
© getty
WM 2015 in Katar: Sportlich verpasst Deutschland erneut die Quali, Dagur Sigurdsson übernimmt für Heuberger
© getty
Dank einer Wildcard ist das DHB-Team in der Wüste trotzdem dabei, scheitert im Viertelfinale am Gastgeber und schnappt sich letztlich Platz 7
© getty
EM 2016 in Polen: Nach einem 34:33-Sieg nach Verlängerung gegen Norwegen steht Deutschland im Finale gegen Spanien. Es winkt der erste Titel seit 2007. Schnappt euch das Ding!

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.