Diskutieren
1 /
© getty
Die Wintertransferphase ist in vollem Gange, doch viele Vereine werfen auch schon einen Blick auf die kommende Saison. SPOX verschafft einen Überblick, welche Stars (Stand 12. Januar) ablösefrei zu haben wären
© getty
Zlatan Ibrahimovic (Manchester United): Erst vor der Saison zu United gewechselt und kommt dort immer besser in Fahrt - Besitzt zudem eine Option für ein weiteres Jahr
© getty
Antonio Valencia (Manchester United): Hat sich unter Mourinho als Rechtsverteidiger etabliert und besitzt eine Option auf ein weiteres Vertragsjahr
© getty
Per Mertesacker (FC Arsenal): Nach langer Verletzungspause zuletzt ein Kandidat für eine Leihe - Die Familie fühlt sich wohl in London, doch ein Wechsel in die Bundesliga bleibt ein Thema
© getty
Santi Cazorla (FC Arsenal): Mittlerweile seit fünf Jahren bei Arsenal hat Cazorla immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen - Wenn er fit ist, aber immer noch eine Bereicherung im Mittelfeld
© getty
Branislav Ivanovic (FC Chelsea): Seit neun Jahren bei den Blues hat er unter Conte seinen Stammplatz verloren und spielte seit dem sechsten Spieltag nicht mehr von Beginn an - Ein Wechsel scheint nicht unwahrscheinlich
© getty
Yaya Toure (Manchester City): Zunächst von Guardiola aussortiert und nicht für die Champions League nominiert, zeigte Toure zuletzt starke Auftritte und bleibt ein Kandidat für eine Verlängerung - Würde vom Profil auch nach China passen
© getty
Pablo Zabaleta (Manchester City): Absoluter Publikumsliebling bei Manchester City, aber nicht mehr erste Wahl unter Pep Guardiola - Folgt der Abgang?
© getty
Bacary Sagna (Manchester City): Immer wieder mit kleineren Verletzungen konnte auch er sich keinen Stammplatz bei Guardiola erspielen
© getty
Gael Clichy (Manchester City): Auch Clichy ist nicht unangefochten bei Guardiola - Könnte dem Umbruch unter Pep zum Opfer fallen
© getty
Jesus Navas (Manchester City): Stagniert seit Jahren bei City und kann sich keinen Stammplatz erarbeiten - Folgt die Rückkehr in die spanische Heimat?
© getty
Fernando Torres (Atletico Madrid): Nach einigen enttäuschenden Jahren wieder in der Heimat - Folgt das Karriereende bei Atletico?
© getty
Pepe (Real Madrid): Wird langfristig von Varane ersetzt, hat aber immer noch eine gewisse Klasse - Eine Verlängerung scheint weiter möglich
© getty
Ricardo Quaresma (Besiktas): Spielte eine starke EM und ist bei Besiktas gesetzt - Wagt er noch einmal den Sprung in eine größere Liga?
© getty
Mehmet Ekici (Trabzonspor): Feste Größe bei Trabzonspor - will er es nochmal in einer größeren europäischen Liga probieren?
© getty
Daniele De Rossi (AS Rom): Dass der kleine Römer AS verlassen wird ist fast auszuschließen - Er und Totti sind die personifizierte Roma
© getty
Stephan Lichtsteiner (Juventus Turin): Zuletzt immer besser in die Saison gekommen, wurde er zunächst auch als Rechtsverteidiger bei Barca gehandelt
© getty
Mario Balotelli (OGC Nizza): Mischt unter Lucien Favre die Ligue 1 auf und fand zu alter Stärke zurück - Warum jetzt wieder einen Wechsel in ein neues Umfeld riskieren?
© getty
Sead Kolasinac (FC Schalke 04): Spielt die beste Saison seiner Karriere und hat das Interesse der Topklubs geweckt - Vor allem Juventus zeigt starkes Interesse am Schalker Eigengewächs
© getty
Erc Maxim Choupo-Moting (FC Schalke 04): Spielte keine schlechte Hinrunde in einem unkonstanten Schalker Team - Hat durchaus Interessenten in anderen europäischen Ligen
© getty
Klaas-Jan Huntelaar (FC Schalke 04): Nicht mehr gesetzt auf Schalke und mit hohen Gehaltsvorstellungen - Kokettierte schon in der Vergangenheit mit einer Rückkehr zu Ajax Amsterdam
© getty
Daniel Caligiuri (VfL Wolfsburg): Wurde in der Vergangenheit immer mal wieder mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht - Unklar wie der neue Sportdirektor beim VfL plant
© getty
Haris Seferovic (Eintracht Frankfurt): Ohne Stammplatz bei der Eintracht wurde Seferovic zuletzt immer wieder mit Benfica in Verbindung gebracht
© getty
Ja-Cheol Koo (FC Augsburg): Kommt beim FCA noch nicht wirklich in Fahrt - vereinsseitig besteht eine Option auf drei weitere Jahre, die wahrscheinlich gezogen wird
© getty
Salomon Kalou (Hertha BSC Berlin): Spielte mit Hertha eine überragende Hinrunde und signalisierte zuletzt Bereitschaft den Vertrag zu verlängern
© getty
Sebastian Rudy (TSG 1899 Hoffenheim): Der Wechsel zum FC Bayern scheint beschlossene Sache zu sein - Soll dort einen Vertrag bis 2020 erhalten
© getty
Arjen Robben (FC Bayern München): Steht in fortgeschrittenen Verhandlungen mit den Bayern - höchst unwahrscheinlich, dass der Niederländer den FCB verlassen wird
© getty
Xabi Alonso (FC Bayern München): Immer noch ein genialer Stratege aber wie lange machen die Beine noch mit? Eine Vertragsverlängerung über ein Jahr scheint möglich