Best of Themenwoche: Geschichte der Fußball-Taktik

 
Werbung anno 1872: Man ist herzlich eingeladen zum ersten Länderspiel der Fußball-Geschichte. 4000 Leute kamen
© Getty
Werbung anno 1872: Man ist herzlich eingeladen zum ersten Länderspiel der Fußball-Geschichte. 4000 Leute kamen
Um 1850: Die Dorfjugend veranstaltet so etwas wie ein Spiel. Der Künstler ließ es sich nicht nehmen "Football" dazuzuschreiben
© Getty
Um 1850: Die Dorfjugend veranstaltet so etwas wie ein Spiel. Der Künstler ließ es sich nicht nehmen "Football" dazuzuschreiben
1860 gab es noch keine Liga, dafür aber schon dieses fotogenen Haufen, das Royal Engineers Football Team
© Getty
1860 gab es noch keine Liga, dafür aber schon dieses fotogenen Haufen, das Royal Engineers Football Team
1874 entstand diese Illustration. Das als etwas unmännlich gebrandmarkte "Dribbling" wollte der Künstler darstellen
© Getty
1874 entstand diese Illustration. Das als etwas unmännlich gebrandmarkte "Dribbling" wollte der Künstler darstellen
So sehen Sieger aus: Manchester Uniteds Team von 1909, das den FA-Cup gewann
© Imago
So sehen Sieger aus: Manchester Uniteds Team von 1909, das den FA-Cup gewann
Entmüdungsbecken anno 1926: Tommy Jackson (l.) und Billy Walker von Aston Villa regenerieren nach dem Spiel
© Imago
Entmüdungsbecken anno 1926: Tommy Jackson (l.) und Billy Walker von Aston Villa regenerieren nach dem Spiel
Wayne Rooney posiert vor dem Bild von Evertons Torjäger-Legende Dixie Dean, der 1927/1928 60 Tore schoss
© Getty
Wayne Rooney posiert vor dem Bild von Evertons Torjäger-Legende Dixie Dean, der 1927/1928 60 Tore schoss
WM 1934: Italien holt den Titel und lässt Trainer Vittorio Pozzo hochleben. Im Finale bezwang man die Tschechoslowakei 2:1 n.V.
© Imago
WM 1934: Italien holt den Titel und lässt Trainer Vittorio Pozzo hochleben. Im Finale bezwang man die Tschechoslowakei 2:1 n.V.
Ungarns Helden Puskas, Grosics, Lorant, Hidegkuti (v.l.) usw. im Wembley-Stadion. Nach dem Foto wurde England mit 6:3 vermöbelt
© Imago
Ungarns Helden Puskas, Grosics, Lorant, Hidegkuti (v.l.) usw. im Wembley-Stadion. Nach dem Foto wurde England mit 6:3 vermöbelt
WM 1954: Deutschland besiegt die übermächtigen Ungarn - Szene aus dem Wortmann-Film "Das Wunder von Bern"
© Imago
WM 1954: Deutschland besiegt die übermächtigen Ungarn - Szene aus dem Wortmann-Film "Das Wunder von Bern"
Pele und Vava im schwedischen Tor. Je zwei Tore erzielten die beiden Stars im WM-Endspiel 1958 im Rasundastadion in Stockholm
© Imago
Pele und Vava im schwedischen Tor. Je zwei Tore erzielten die beiden Stars im WM-Endspiel 1958 im Rasundastadion in Stockholm
Italien Anfang der 1960: In diesem Derby Inter vs. Milan sind Cesare Maldini (r.) und Giovanni Trapattoni (Hintergrund) dabei
© Imago
Italien Anfang der 1960: In diesem Derby Inter vs. Milan sind Cesare Maldini (r.) und Giovanni Trapattoni (Hintergrund) dabei
Angelo Moratti führte Inter Mailand durch die goldenen Jahre zwischen 1955 und 1968. Sein Sohn Massimo ist heute der Chef
© Imago
Angelo Moratti führte Inter Mailand durch die goldenen Jahre zwischen 1955 und 1968. Sein Sohn Massimo ist heute der Chef
WM-Finale 1966: Im Mutterland des Fußballs kommt es zum Endspielkracher Deutschland - England. Das Tor zum 3:2 durch Geoff Hurst ging als Wembley-Tor in die Geschichte ein
© Getty
WM-Finale 1966: Im Mutterland des Fußballs kommt es zum Endspielkracher Deutschland - England. Das Tor zum 3:2 durch Geoff Hurst ging als Wembley-Tor in die Geschichte ein
Bobby Charlton anno 1968: Über 600 Spiele für ManUtd, über 100 für England, Weltmeister, englischer Meister, Europacupsieger...
© Getty
Bobby Charlton anno 1968: Über 600 Spiele für ManUtd, über 100 für England, Weltmeister, englischer Meister, Europacupsieger...
Bomber Gerd Müller testet für die Zeitung "Quick" 1966 seine Schusskraft und zerdeppert dafür jede Menge Glas
© Imago
Bomber Gerd Müller testet für die Zeitung "Quick" 1966 seine Schusskraft und zerdeppert dafür jede Menge Glas
Europacup-Finale 1973: Ajax besiegt Juventus Turin mit 2:0
© Imago
Europacup-Finale 1973: Ajax besiegt Juventus Turin mit 2:0
WM-Finale 1974: Franz Beckenbauer will Johan Cruyff stoppen. Berti Vogts hetzt hinterher
© Imago
WM-Finale 1974: Franz Beckenbauer will Johan Cruyff stoppen. Berti Vogts hetzt hinterher
Die guten 70er Jahre: Ähnlich wie Günter Netzer in Deutschland war Cruyff in den Niederlanden eine absolute Stilikone
© Imago
Die guten 70er Jahre: Ähnlich wie Günter Netzer in Deutschland war Cruyff in den Niederlanden eine absolute Stilikone
Bei Cruyffs im Schlafzimmer: Es ist gar nicht so leicht, Geschmack zu haben, aber Johan und Danny haben definitiv jede Menge
© Imago
Bei Cruyffs im Schlafzimmer: Es ist gar nicht so leicht, Geschmack zu haben, aber Johan und Danny haben definitiv jede Menge
EM 1976: Die Nacht von Belgrad. Uli Hoeneß schickt einen Elfer in den Himmel, und der Titel geht an die Tschechoslowakei
© Getty
EM 1976: Die Nacht von Belgrad. Uli Hoeneß schickt einen Elfer in den Himmel, und der Titel geht an die Tschechoslowakei
1987 übernahm Arrigo Sacchi den AC Mailand und machte aus ihm im Handumdrehen die beste Mannschaft des Kontinents
© imago
1987 übernahm Arrigo Sacchi den AC Mailand und machte aus ihm im Handumdrehen die beste Mannschaft des Kontinents
1989 holte Milan den Europacup der Landesmeister. Ruud Gullit und Marco van Basten (hier das 4:0) deklassierten Steaua Bukarest
© Getty
1989 holte Milan den Europacup der Landesmeister. Ruud Gullit und Marco van Basten (hier das 4:0) deklassierten Steaua Bukarest
WM 1990: Nach den verlorenen Finals von 1982 und 1986 schießt Brehme Deutschland gegen Argentinien in Rom zum Titel
© Getty
WM 1990: Nach den verlorenen Finals von 1982 und 1986 schießt Brehme Deutschland gegen Argentinien in Rom zum Titel
EM 1996: 30 Jahre nach dem WM-Finale steht Deutschland wieder in einem Endspiel in Wembley. Bierhoff macht das 2:1 gegen Tschechien
© Getty
EM 1996: 30 Jahre nach dem WM-Finale steht Deutschland wieder in einem Endspiel in Wembley. Bierhoff macht das 2:1 gegen Tschechien
1 / 1
Werbung
Werbung