Francisco Copado - der neue Star der 3. Liga

 
Freitag, 16.01.2009 | 10:08 Uhr
Lebemann und Partylöwe: Als 22-Jähriger wechselte Copado zu TeBe und stieg gleich in die 2. Liga auf
© Imago
Lebemann und Partylöwe: Als 22-Jähriger wechselte Copado zu TeBe und stieg gleich in die 2. Liga auf
Nach einigen Eskapaden und einem Streit mit Trainer Winnie Schäfer ging Copado auf Tauchstation bzw. nach Unterhaching
© Imago
Nach einigen Eskapaden und einem Streit mit Trainer Winnie Schäfer ging Copado auf Tauchstation bzw. nach Unterhaching
Dort stieg er zum Publikumsliebling auf - auch wenn Haching aus der Bundesliga in die Regionalliga durchgereicht wurde
© Imago
Dort stieg er zum Publikumsliebling auf - auch wenn Haching aus der Bundesliga in die Regionalliga durchgereicht wurde
Mit Trainer Lorenz-Günther Köstner verstand sich Copado hingegen gar nicht. Ob es an den Wies'n-Besuchen mit Christian Rahn lag?
© Getty
Mit Trainer Lorenz-Günther Köstner verstand sich Copado hingegen gar nicht. Ob es an den Wies'n-Besuchen mit Christian Rahn lag?
In fünf Jahren SpVgg assimilierte sich Copado an die bayerischen Gepflogenheiten - und führte den Verein 2003 wieder in die 2. Liga
© Imago
In fünf Jahren SpVgg assimilierte sich Copado an die bayerischen Gepflogenheiten - und führte den Verein 2003 wieder in die 2. Liga
2005 die nächste Station: Frankfurt. Doch nach 25 Bundesliga-Spielen und 6 -Toren ging es aus der Bundesliga...
© Getty
2005 die nächste Station: Frankfurt. Doch nach 25 Bundesliga-Spielen und 6 -Toren ging es aus der Bundesliga...
... freiwillig in die Drittklassigkeit nach Hoffenheim. Von 2006 an machte er Bekanntschaft mit innovativen Trainingsmethoden...
© Imago
... freiwillig in die Drittklassigkeit nach Hoffenheim. Von 2006 an machte er Bekanntschaft mit innovativen Trainingsmethoden...
... betörte Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus mit seinem Charme...
© Imago
... betörte Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus mit seinem Charme...
... und schoss die TSG mit 24 Toren in die Bundesliga. In dieser Saison traf er einmal vom Elfmeterpunkt (beim 3:0 gegen Bielefeld)
© Imago
... und schoss die TSG mit 24 Toren in die Bundesliga. In dieser Saison traf er einmal vom Elfmeterpunkt (beim 3:0 gegen Bielefeld)
Copado mit Ehefrau Eva auf dem Weg zu Hoffenheims Weihnachtsfeier. Wenige Tage darauf gab er seine Rückkehr nach Unterhaching bekannt
© Imago
Copado mit Ehefrau Eva auf dem Weg zu Hoffenheims Weihnachtsfeier. Wenige Tage darauf gab er seine Rückkehr nach Unterhaching bekannt
Anton Schrobenhauser, der Mäzen der SpVgg und Copados Schwiegervater, finanzierte die Verpflichtung
© Imago
Anton Schrobenhauser, der Mäzen der SpVgg und Copados Schwiegervater, finanzierte die Verpflichtung
Copados Schwester Esther ist wiederum mit seinem besten Freund Hasan Salihamidzic verheiretat. Eine fußballverrückte Familie
© Getty
Copados Schwester Esther ist wiederum mit seinem besten Freund Hasan Salihamidzic verheiretat. Eine fußballverrückte Familie
1 / 1
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
Werbung
Werbung