Felix Neureuther - eine Karriere in Bildern

 
Montag, 12.01.2015 | 09:13 Uhr
Im Januar 2003 gab Felix Neureuther sein Weltcup-Debüt. Ihm wurde der Bayerische Sportpreis als "herausragender Nachwuchssportler" verliehen. Bei der WM in St. Moritz belegte er Platz 15 im Slalom
© getty
Im Januar 2003 gab Felix Neureuther sein Weltcup-Debüt. Ihm wurde der Bayerische Sportpreis als "herausragender Nachwuchssportler" verliehen. Bei der WM in St. Moritz belegte er Platz 15 im Slalom
Der erste Rückschlag: Nach seinem Abitur wurde bei Neureuther eine Herzerkrankung festgestellt. Der 20-Jährige musste ein Jahr pausieren
© getty
Der erste Rückschlag: Nach seinem Abitur wurde bei Neureuther eine Herzerkrankung festgestellt. Der 20-Jährige musste ein Jahr pausieren
Doch der Youngster kehrte zurück und eroberte beim ersten Slalom der Weltcupsaison 2004/2005 den sechsten Platz
© getty
Doch der Youngster kehrte zurück und eroberte beim ersten Slalom der Weltcupsaison 2004/2005 den sechsten Platz
2005 folgte der erste große Titel: Das deutsche Team holte Gold bei der Skiweltmeisterschaft in Bormio
© getty
2005 folgte der erste große Titel: Das deutsche Team holte Gold bei der Skiweltmeisterschaft in Bormio
Während seiner Laufbahn musste Neureuther bereits viele Stürze hinnehmen. Doch das Stehaufmännchen ließ sich nicht unterkriegen
© getty
Während seiner Laufbahn musste Neureuther bereits viele Stürze hinnehmen. Doch das Stehaufmännchen ließ sich nicht unterkriegen
Jubel in Beaver Creek: Rang drei im Slalom
© getty
Jubel in Beaver Creek: Rang drei im Slalom
Neureuther meisterte spektakuläre Pisten auf der ganzen Welt
© getty
Neureuther meisterte spektakuläre Pisten auf der ganzen Welt
Und verdiente sich auch dadurch Sponsorenverträge bei großen Firmen
© getty
Und verdiente sich auch dadurch Sponsorenverträge bei großen Firmen
Außerdem wurde er zu den größten TV-Shows eingeladen, wie hier zu "Wetten, dass..." in Halle
© getty
Außerdem wurde er zu den größten TV-Shows eingeladen, wie hier zu "Wetten, dass..." in Halle
Trotz toller Leistungen: Für den Platz ganz oben auf dem Podium reichte es lange nicht
© getty
Trotz toller Leistungen: Für den Platz ganz oben auf dem Podium reichte es lange nicht
2010 war es dann endlich so weit: Auf dem Ganslernhang in Kitzbühel feierte der damals 25-Jährige seinen ersten Weltcupsieg. Der Jubel war grenzenlos
© getty
2010 war es dann endlich so weit: Auf dem Ganslernhang in Kitzbühel feierte der damals 25-Jährige seinen ersten Weltcupsieg. Der Jubel war grenzenlos
Der zweite Streich: Beim Weltcupfinale am 13. März 2010 siegte er in seiner Heimatstadt Garmisch-Partenkirchen im Slalom auf dem Gudiberg
© getty
Der zweite Streich: Beim Weltcupfinale am 13. März 2010 siegte er in seiner Heimatstadt Garmisch-Partenkirchen im Slalom auf dem Gudiberg
Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver enttäuschte Neureuther im Slalom, überraschte im Riesenslalom jedoch mit dem achten Platz
© getty
Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver enttäuschte Neureuther im Slalom, überraschte im Riesenslalom jedoch mit dem achten Platz
Die stolzen Eltern Christian Neureuther und Rosi Mittermaier waren schon immer Olympia-Fans
© getty
Die stolzen Eltern Christian Neureuther und Rosi Mittermaier waren schon immer Olympia-Fans
Aus im Slalom, Rang 34 im Riesenslalom: Die Heim-WM 2011 war für Neureuther desolat
© getty
Aus im Slalom, Rang 34 im Riesenslalom: Die Heim-WM 2011 war für Neureuther desolat
Am 1. Januar 2013 setzte sich Neureuther in München gegen Marcel Hirscher durch und landete seinen dritten Weltcupsieg. Gefeiert wurde ordentlich
© getty
Am 1. Januar 2013 setzte sich Neureuther in München gegen Marcel Hirscher durch und landete seinen dritten Weltcupsieg. Gefeiert wurde ordentlich
WM 2013 in Schladming: Felix saust zu Silber, die erste WM-Einzelmedaille
© getty
WM 2013 in Schladming: Felix saust zu Silber, die erste WM-Einzelmedaille
Doch er verletzte sich in der Vorbereitung auf die kommende Saison und musste am Sprunggelenk operiert werden
© getty
Doch er verletzte sich in der Vorbereitung auf die kommende Saison und musste am Sprunggelenk operiert werden
Wie so oft kehrte Neureuther gestärkt zurück: Mit seinem Sieg beim Weltcup in Bormio 2014 zog er nach Siegen mit seinem Vater gleich
© getty
Wie so oft kehrte Neureuther gestärkt zurück: Mit seinem Sieg beim Weltcup in Bormio 2014 zog er nach Siegen mit seinem Vater gleich
Den ersten Riesenslalom-Weltcupsieg eines Deutschen seit dem 2. März 1973 sicherte sich Neureuther wenige Tage später
© getty
Den ersten Riesenslalom-Weltcupsieg eines Deutschen seit dem 2. März 1973 sicherte sich Neureuther wenige Tage später
Drama vor Sotschi! Auf dem Weg zum Flughafen war Neureuther in einen Autounfall verwickelt, ein Schleudertrauma drohte den Olympia-Traum platzen zu lassen
© getty
Drama vor Sotschi! Auf dem Weg zum Flughafen war Neureuther in einen Autounfall verwickelt, ein Schleudertrauma drohte den Olympia-Traum platzen zu lassen
Nicht ganz fit lief es bei den Spielen mäßig - Rang acht im Riesenslalom, das Aus im Slalom
© getty
Nicht ganz fit lief es bei den Spielen mäßig - Rang acht im Riesenslalom, das Aus im Slalom
Trost gab es von Freundin und Biathletin Miriam Gössner
© getty
Trost gab es von Freundin und Biathletin Miriam Gössner
Neben dem aktiven Sport verbringt Neureuther gerne Zeit mit seinem Kumpel Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern Basketball
© getty
Neben dem aktiven Sport verbringt Neureuther gerne Zeit mit seinem Kumpel Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern Basketball
Durch den Erfolg beim Slalom von Madonna di Campiglio wurde der 30-Jährige zum erfolgreichsten deutschen Skirennläufen im alpinen Weltcup - besser als Markus Wasmeier
© getty
Durch den Erfolg beim Slalom von Madonna di Campiglio wurde der 30-Jährige zum erfolgreichsten deutschen Skirennläufen im alpinen Weltcup - besser als Markus Wasmeier
1 / 1
Advertisement
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 1
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
Glory Kickboxing
Glory Super Fight Series: New York
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Werbung
Werbung