Tarnat, Großkreutz und Co.: Diese Feldspieler mussten als Aushilfskeeper ran

 
Dani Alves musste in der Nachspielzeit des Pokalsspiels gegen Sochaux den vom Platz geflogenen Kevin Trapp im Tor von PSG ersetzten. Damit steht er nicht alleine da: SPOX zeigt euch, welche Feldspieler schon als Ersatzkeeper aushelfen mussten.
© getty
Dani Alves musste in der Nachspielzeit des Pokalsspiels gegen Sochaux den vom Platz geflogenen Kevin Trapp im Tor von PSG ersetzten. Damit steht er nicht alleine da: SPOX zeigt euch, welche Feldspieler schon als Ersatzkeeper aushelfen mussten.
CHRIS HEADWORTH, PETER BEARDSLEY: West Ham United - Necastle United 8:1, 21. April 1986 - Nach Verletzungen des Stamm- und Ersatztorhüters musste Hedworth für Newcastle ins Tor - und brach sich prompt das Schlüsselbein. Also durfte auch noch Beardsley.
© getty
CHRIS HEADWORTH, PETER BEARDSLEY: West Ham United - Necastle United 8:1, 21. April 1986 - Nach Verletzungen des Stamm- und Ersatztorhüters musste Hedworth für Newcastle ins Tor - und brach sich prompt das Schlüsselbein. Also durfte auch noch Beardsley.
NIALL QUINN: Manchester City - Derby Country 2:1, 20. April 1991 - Der Angreifer erzielte früh in der Partie den Führungstreffer für City, musste aber noch vor der Pause in Tor. Mit Bravour: Zuerst hielt er einen Elfmeter und daraufhin auch den Sieg fest.
© getty
NIALL QUINN: Manchester City - Derby Country 2:1, 20. April 1991 - Der Angreifer erzielte früh in der Partie den Führungstreffer für City, musste aber noch vor der Pause in Tor. Mit Bravour: Zuerst hielt er einen Elfmeter und daraufhin auch den Sieg fest.
OCEANO CRUZ: FC Porto - Sporting Lissabon 2:2, 23. August 1995 - Zehn Minuten vor Schluss musste der Mittelfeldmann ins Tor. Er kassierte einen Elfmeter, hielt sonst aber überragend und sicherte seinem Team mit dem Remis ein Pokal-Wiederholungsspiel.
© getty
OCEANO CRUZ: FC Porto - Sporting Lissabon 2:2, 23. August 1995 - Zehn Minuten vor Schluss musste der Mittelfeldmann ins Tor. Er kassierte einen Elfmeter, hielt sonst aber überragend und sicherte seinem Team mit dem Remis ein Pokal-Wiederholungsspiel.
MICHAEL TARNAT: FC Bayern - Eintracht Frankfurt 2:1, 18. September 1999 - Nachdem Kahn (Gehirnerschütterung) und Ersatzmann Dreher (Kreuzbrandriss) ausgefallen waren, übernahm "Tanne" und rettete mit einer starken Parade kurz vor Schluss den Sieg.
© getty
MICHAEL TARNAT: FC Bayern - Eintracht Frankfurt 2:1, 18. September 1999 - Nachdem Kahn (Gehirnerschütterung) und Ersatzmann Dreher (Kreuzbrandriss) ausgefallen waren, übernahm "Tanne" und rettete mit einer starken Parade kurz vor Schluss den Sieg.
MICHAEL SCHJOENBERG: SC Freiburg - 1. FC Kaiserslautern 2:1, 13. Mai 2000 - Die gesamte zweite Halbzeit hütete der Däne das Tor der Lauterer - und wie. Nebst einem gehaltenen Strafstoß zeigte er viele starke Paraden. Zum Sieg reichte es trotzdem nicht.
© imago
MICHAEL SCHJOENBERG: SC Freiburg - 1. FC Kaiserslautern 2:1, 13. Mai 2000 - Die gesamte zweite Halbzeit hütete der Däne das Tor der Lauterer - und wie. Nebst einem gehaltenen Strafstoß zeigte er viele starke Paraden. Zum Sieg reichte es trotzdem nicht.
JAN KOLLER: Borussia Dortmund - FC Bayern 1:2, 09. November 2002 - Nachdem Lehmann in der 66. Gelb-Rot gesehen hatte, übernahm der 2,02-Meter-Riese. Er legte eine so starke Leistung hin, dass er vom Kicker in die Elf des Spieltags gewählt wurde.
© getty
JAN KOLLER: Borussia Dortmund - FC Bayern 1:2, 09. November 2002 - Nachdem Lehmann in der 66. Gelb-Rot gesehen hatte, übernahm der 2,02-Meter-Riese. Er legte eine so starke Leistung hin, dass er vom Kicker in die Elf des Spieltags gewählt wurde.
DANIEL PANCU: Fernerbahce SK - Besiktas JK 3:4, 17 April 2004 - Im hitzigen Istanbuler Derby musste der Gäste-Torhüter wegen einer Notbremse vom Feld. Pancu übernahm beim Stand von 3:3, hielt den Elfmeter und auch sonst alles, was auf sein Tor zuflog.
© getty
DANIEL PANCU: Fernerbahce SK - Besiktas JK 3:4, 17 April 2004 - Im hitzigen Istanbuler Derby musste der Gäste-Torhüter wegen einer Notbremse vom Feld. Pancu übernahm beim Stand von 3:3, hielt den Elfmeter und auch sonst alles, was auf sein Tor zuflog.
TUNCAY SANLI: Türkei - Tschechien 3:2, 15 Juni 2008. Das Gruppenspiel der EM zwischen Türkei und Tschechien verlief höchst dramatisch. Die Türken drehten einen 0:2 Rückstand in ein 3:2. Torwart Volkan flog wegen exzessiven Jubels raus, Tuncay sprang ein.
© getty
TUNCAY SANLI: Türkei - Tschechien 3:2, 15 Juni 2008. Das Gruppenspiel der EM zwischen Türkei und Tschechien verlief höchst dramatisch. Die Türken drehten einen 0:2 Rückstand in ein 3:2. Torwart Volkan flog wegen exzessiven Jubels raus, Tuncay sprang ein.
JAN ROSENTHAL: Hannover 96 - VfL Wolfsburg 1:2, 07. Dezember 2008 - Nach der Roten Karte gegen Keeper Fromlowitz (Notbremse) übernahm Rosenthal den Kasten der 96er. Den fälligen Elfmeter konnte er sogar parieren, das Spiel ging trotzdem verloren.
© getty
JAN ROSENTHAL: Hannover 96 - VfL Wolfsburg 1:2, 07. Dezember 2008 - Nach der Roten Karte gegen Keeper Fromlowitz (Notbremse) übernahm Rosenthal den Kasten der 96er. Den fälligen Elfmeter konnte er sogar parieren, das Spiel ging trotzdem verloren.
MAKOTO HASEBE: TSG 1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg 3:1, 17. September 2011 - Nach einem Platzverweis gegen Marvin Hitz musste Hasebe notgedrungen ins Tor, da Magath schon dreimal gewechselt hatte. Der Japaner musste sogar noch ein Gegentor schlucken.
© getty
MAKOTO HASEBE: TSG 1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg 3:1, 17. September 2011 - Nach einem Platzverweis gegen Marvin Hitz musste Hasebe notgedrungen ins Tor, da Magath schon dreimal gewechselt hatte. Der Japaner musste sogar noch ein Gegentor schlucken.
KEVIN GROSSKREUTZ: Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim 1:2, 18. Mai 2013 - Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt für die TSG. 82 Minute (1:1), Elfmeter und Rot Weidenfeller. Großkreutz übernahm notgedrungen, konnte den Elfer aber nicht halten.
© getty
KEVIN GROSSKREUTZ: Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim 1:2, 18. Mai 2013 - Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt für die TSG. 82 Minute (1:1), Elfmeter und Rot Weidenfeller. Großkreutz übernahm notgedrungen, konnte den Elfer aber nicht halten.
SEBASTIAN POLTER: FC Augsburg - FSV Manz 05 2:1, 03. November 2013 - Der ehemalige Jugendtorwart durfte nach Platzverweis gegen Wetklo zeigen, dass er seine Keeper-Fähigkeiten nicht verlernt hatte. An der Niederlage konnte er aber nichts mehr ändern.
© getty
SEBASTIAN POLTER: FC Augsburg - FSV Manz 05 2:1, 03. November 2013 - Der ehemalige Jugendtorwart durfte nach Platzverweis gegen Wetklo zeigen, dass er seine Keeper-Fähigkeiten nicht verlernt hatte. An der Niederlage konnte er aber nichts mehr ändern.
COSMIN LUTI: Ludogorets Razgrad - Steaua Bukarest 6:5, 27. August 2014 - Im Rückspiel des CL-Qualispiels wurde Moti zum Helden. Im Elfmeterschießen musste er ins Tor, traf den ersten selbst und hielt auch noch zwei Elfer.
© getty
COSMIN LUTI: Ludogorets Razgrad - Steaua Bukarest 6:5, 27. August 2014 - Im Rückspiel des CL-Qualispiels wurde Moti zum Helden. Im Elfmeterschießen musste er ins Tor, traf den ersten selbst und hielt auch noch zwei Elfer.
1 / 1
Werbung
Werbung