Diskutieren
1 /
© Getty
Ein bekannter Flitzer, der es auch schon im Camp Nou zu Samuel Eto'o schaffte, versuchte sein Glück und war sogar recht lange auf dem Platz
© Getty
So standen sie da - Federer und der Flitzer Auge in Auge. Eine Bedrohung war der Mann nicht, eher nur ein großer Verehrer
© Getty
Er hatte eine Mütze für den Schweizer dabei, der nicht so recht wusste, was er damit und mit der Situation anfangen soll
© Getty
Dann wurde es für den Herrn allerdings ungmütlich. Die Men in Black packten ihn an allen Vieren und entfernten ihn unsanft
© Getty
Eva Longoria und ihr französischer Freund, Basketballer Tony Parker, ließen sich den historischen Sieg von Roger auch nicht entgehen
© Getty
Der Regen schwebte die ganze Zeit wie das berühmte Damokles-Schwert über dem Finale, zum Abbruch kam es Gott sei dank nicht
© Getty
Der Moment des Sieges. Der erste Sieg bei den French Open und der 14 Grand Slam seiner Karriere zwingen den Schweizer in die Knie
© Getty
Da hat er ihn endlich, den Pokal und die beiden scheinen schon eine recht enge Beziehung zu haben. Federer küsste seine Trophäe
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen