Diskutieren
1 /
© getty
Nichts als Bayern-Kapitäne: Von Gerd Müller über Lothar Matthäus bis hin zu Philipp Lahm. Dessen Nachfolger wird Manuel Neuer. Wir blicken zurück auf alle Bosse...
© Imago
1965 - 1970: Los geht's mit Werner Olk (r.). Hier schüttelt er Schalkes Klaus Fichtel die Hand
© getty
1970 - 1977: Franz Beckenbauer (l.), Kaiser und Lichtgestalt
© Imago
1977 - 1979: Sepp Maier war der erste Torwart, der beim FC Bayern zum Spielführer ernannt wurde
© Imago
1979: Gerd Müller (l.), bis heute der Bomber (oder König?) der Nation
© Imago
1979 - 1980: Hans-Georg "Katsche" Schwarzenbeck (l.), der Putzer des Kaisers
© Getty
1980 - 1983: Paul Breitner hatte wohl die mit Abstand lässigste Frisur aller Bayern-Kapitäne
© Getty
1983 - 1984: Karl-Heinz Rummenigge trug unter Udo Lattek die Kapitänsbinde
© imago
1984 - 1991: Klaus Augenthaler (l.) war sieben Jahre lang Bayern-Kapitän. Nur Franz Beckenbauer blieb ebenso lange im Amt
© Getty
1991 - 1994: Raimond Aumann war Kapitän, als Franz Beckenbauer Anfang der 90er Jahre den FC Bayern erstmals trainierte
© Getty
1994 - 1997: Lothar Matthäus (r.) gewann 1996 mit dem FC Bayern den UEFA-Cup
© Getty
1997 - 1999: Thomas Helmer (r.) erlebte in seiner Amtszeit die Trainer Giovanni Trapattoni und Ottmar Hitzfeld
© Getty
1999 - 2002: Stefan Effenberg gewann 2001 als Kapitän die Champions League
© Getty
2002 - 2008: Oliver Kahn holte als Bayern-Kapitän vier deutsche Meisterschaften
© Getty
2008 - 2011: Mark van Bommel war der erste niederländische Kapitän beim FC Bayern
© Getty
2011 -2017: Philipp Lahm beerbte van Bommel. Während seiner "Regentschaft" gewann der FC Bayern fünf Meisterschaften, dreimal den Pokal und 2013 Champions League und Weltpokal