Suche...

Dirk Nowitzki - Fast unschlagbar in Spiel 7

 
In Entscheidungsspielen ist Dirk Nowitzki eine Bank für die Dallas Mavericks: Fünf Spiele - vier Siege. Besonders ein Duell ist unvergessen
© getty
In Entscheidungsspielen ist Dirk Nowitzki eine Bank für die Dallas Mavericks: Fünf Spiele - vier Siege. Besonders ein Duell ist unvergessen
Sein erstes Game 7 bestritt Nowitzki am 4. Mai 2003 gegen Portland. Das erste Mal, dass die Auftakt-Runde im "best-of-seven"-Format ausgetragen wurde
© getty
Sein erstes Game 7 bestritt Nowitzki am 4. Mai 2003 gegen Portland. Das erste Mal, dass die Auftakt-Runde im "best-of-seven"-Format ausgetragen wurde
Nowitzki (hier mit Nash und Finley) legte ein Monsterspiel hin: 31 Punkte und 11 Rebounds, dazu 3 Blocks und 2 Steals. Dallas gewann mit 107:95
© getty
Nowitzki (hier mit Nash und Finley) legte ein Monsterspiel hin: 31 Punkte und 11 Rebounds, dazu 3 Blocks und 2 Steals. Dallas gewann mit 107:95
Zwei Wochen später gab es gegen Sacramento (hier mit Center Vlade Divac) ebenfalls ein Spiel 7. Und wieder wusste die Nummer 41 zu überzeugen
© getty
Zwei Wochen später gab es gegen Sacramento (hier mit Center Vlade Divac) ebenfalls ein Spiel 7. Und wieder wusste die Nummer 41 zu überzeugen
45 Minuten spielte Nowitzki. Am Ende waren es 30 Punkte (12/20 FG), dazu unfassbare 19 Rebounds. Die Kings zogen mit 99:112 den Kürzeren
© getty
45 Minuten spielte Nowitzki. Am Ende waren es 30 Punkte (12/20 FG), dazu unfassbare 19 Rebounds. Die Kings zogen mit 99:112 den Kürzeren
"Sag mal Peja, hast du nicht Lust, in ein paar Jahren nach Dallas zu kommen und mit mir einen Ring zu gewinnen?" -"Hört sich gut an, Dirk! Ich bin dabei!"
© getty
"Sag mal Peja, hast du nicht Lust, in ein paar Jahren nach Dallas zu kommen und mit mir einen Ring zu gewinnen?" -"Hört sich gut an, Dirk! Ich bin dabei!"
2005 ging es in der ersten Runde gegen die Houston Rockets. Dabei verloren die Mavs die ersten zwei Spiele daheim, gewannen dann aber dreimal in Serie
© getty
2005 ging es in der ersten Runde gegen die Houston Rockets. Dabei verloren die Mavs die ersten zwei Spiele daheim, gewannen dann aber dreimal in Serie
Ebenfalls mit von der Partie: Tracy McGrady (l.). Dirk blieb in Spiel 7 mit 14 Punkten und 14 Rebounds vergleichsweise blass...
© getty
Ebenfalls mit von der Partie: Tracy McGrady (l.). Dirk blieb in Spiel 7 mit 14 Punkten und 14 Rebounds vergleichsweise blass...
...aber das lag auch daran, dass die Mavs Houston mit 116:76 förmlich aus der Halle bombten. Drei Blocks verzeichnete Nowitzki, hier gegen Mike James
© getty
...aber das lag auch daran, dass die Mavs Houston mit 116:76 förmlich aus der Halle bombten. Drei Blocks verzeichnete Nowitzki, hier gegen Mike James
2006 gab es dann die legendäre Serie gegen die Spurs in den Conference-Semi-Finals. Nowitzki bekam es vor allem mit Bruce Bowen (l.) zu tun
© getty
2006 gab es dann die legendäre Serie gegen die Spurs in den Conference-Semi-Finals. Nowitzki bekam es vor allem mit Bruce Bowen (l.) zu tun
Alte Bekannte wie Tony Parker (24 Punkte) und Tim Duncan (41 Punkte, 15 Rebounds) waren natürlich ebenfalls mit von der Partie
© getty
Alte Bekannte wie Tony Parker (24 Punkte) und Tim Duncan (41 Punkte, 15 Rebounds) waren natürlich ebenfalls mit von der Partie
Aber wo ein Dirk ist, da ist auch ein Weg: Mit 37 Punkten und 15 Rebounds rettete Nowitzki seine Mavs in die Overtime und führte sie letztlich zum Sieg.
© getty
Aber wo ein Dirk ist, da ist auch ein Weg: Mit 37 Punkten und 15 Rebounds rettete Nowitzki seine Mavs in die Overtime und führte sie letztlich zum Sieg.
Unvergessen war auch das Duell gegen die Spurs im Jahr 2014, allerdings aus ganz anderen Gründen...
© getty
Unvergessen war auch das Duell gegen die Spurs im Jahr 2014, allerdings aus ganz anderen Gründen...
Denn San Antonio fegte die Mavericks mit einem mehr als deutlichem 119:96 aus der Halle und beendete damit alle Playoff-Hoffnungen der Mavs
© getty
Denn San Antonio fegte die Mavericks mit einem mehr als deutlichem 119:96 aus der Halle und beendete damit alle Playoff-Hoffnungen der Mavs
Der Deutsche kam immerhin auf 22 Punkte, 9 Rebounds und 2 Steals, verhindern konnte er die Niederlage allerdings auch nicht
© getty
Der Deutsche kam immerhin auf 22 Punkte, 9 Rebounds und 2 Steals, verhindern konnte er die Niederlage allerdings auch nicht
1 / 1
Werbung
Werbung