Diskutieren
1 /
© adidas
Europameisterlich: Das neue Heim-Trikot von adidas in den traditionellen Grundfarben Schwarz und Weiß
© adidas
Kapitän Philipp Lahm präsentiert das Trikot in seiner schlichten Eleganz. Auffallend sind die drei Diagonalstreifen in den Farben Schwarz-Rot-Gold
© adidas
Und so sieht Thomas Müller in voller Montur aus. Das Trikot soll die Werte Stolz, Dynamik und Eleganz transportieren
© adidas
Hier nochmal der Brustbereich im Detail. Natürlich dürfen auch der Adler und die drei Sterne für die WM-Titel 54, 74 und 90 nicht fehlen
© adidas
Die Hosen sind ebenso schlicht gehalten, komplett in Schwarz mit den drei adidas-Streifen in Weiß an den Seiten
© adidas
Auch auf den Stutzen findet sich die Schwarz-Rot-Gold-Applikation mit den drei Streifen wieder
© adidas
Lukas Podolski macht im hautengen neuen adidas-Trikot wie immer eine blendende Figur
© adidas
Für Andre Schürrle wird die EM 2012 das erste große Turnier überhaupt
© Getty
Models auf den Laufsteg, bitte! So wurde das EM-Trikot am 9. November 2011 in Hamburg präsentiert
© Getty
Joachim Löw (3.v.l.) grinste bei der Präsentation mit adidas-Geschäftsführer Günther Weigl (3.v.r.) um die Wette
© Getty
Gruppenbild mit Damen: Schürrle, Badstuber, Kroos, Müller, Podolski, Mertesacker und Hummels (v.l.) gefällt das neue Trikot