Diskutieren
1 /
© getty
TOR - Ralf Fährmann (FC Schalke 04): Hielt Schalke vor der Pause mit fünf Paraden die Null und ermöglichte so erst den Sieg. Antizipierte die langen Bälle der Mainzer ebenso gut wie Flanken in den Strafraum. Ganz sicherer Rückhalt!
© getty
ABWEHR - Niklas Süle (TSG Hoffenheim): Nicht nur die gewohnte Bank und in der Defensive nicht zu bezwingen, sonder auch mit einem Vereinsrekord: 150 Ballaktionen hatte noch nie ein Hoffenheimer in einem Ligaspiel!
© getty
Javi Martinez (FC Bayern München): 92,9 Prozent gewonnene Zweikämpfe und 121 Ballaktionen sagen alles: Martinez war sowohl im Spielaufbau als auch gegen den Ball wieder einmal überragend
© getty
Konstantinos Stafylidis (FC Augsburg): Auf der linken Augsburger Seite der Mann des Spiels für den FCA. Traf zum Ausgleich, hatte die meisten Ballaktionen seiner Mannschaft, defensiv sicher und auch immer wieder gefährlich im Spiel nach vorne
© getty
MITTELFELD - Thomas Delaney (Werder Bremen): Hatte trotz Auswechslung die meisten Ballaktionen aller Bremer, führte dazu die meisten Luftzweikämpfe und kam insgesamt auf starke Zweikampfwerte. Leitete dazu immer wieder Angriffe mit ein
© getty
Zlatko Junuzovic (Werder Bremen): Werders Leader! Spulte knapp zwölf Kilometer ab und gewann starke 70 Prozent seiner Zweikämpfe. Dazu mit seinem fulminanten Treffer zum 1:0, dem Assist zum 2:0 und dem Ballgewinn vor dem 3:0
© getty
Arjen Robben (FC Bayern München): Sein Lattenkracher (43.) war nur die Spitze seiner vielen Offensivbemühungen (5 Torschüsse). Setzte immer wieder nach und holte viele Bälle zurück (66,7 Prozent gewonnene Zweikämpfe)
© getty
Thiago (FC Bayern München): Überragend nicht nur bei der Vorbereitung von Müllers Tor. Wieder einmal Spielgestalter mit den meisten Ballaktionen auf dem Feld. Immer anspielbar und immer mit guter Übersicht
© getty
Steven Zuber (TSG Hoffenheim): War oft an den Offensivaktionen seines Teams direkt beteiligt und hinten auch meist zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Krönte seine Leistung mit der starken Vorarbeit zum Siegtreffer
© getty
ANGRIFF - Yuya Osako (1. FC Köln): Zwar etwas im Schatten von Nebenmann Modeste, aber nicht minder wichtig für den Kölner Dreier: Erzielte das 1:0 per Weitschuss, legte das 2:0 auf und wuselte die Hertha-Defensive durcheinander
© getty
Anthony Modeste (1. FC Köln): Dreierpack, Matchwinner - mehr gibt's nicht zu sagen!
© getty
So sieht sie aus, die SPOX-Top-11 des 25. Spieltags
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Top Diashows
Top 5 gelesene Artikel