Diskutieren
1 /
© getty
1. FC NÜRNBERG - EINTRACHT FRANKFURT 0:1: Vor der Partie machten die Club-Fans mit einer beeindruckenden Choreo ordentlich Dampf
© getty
Tolle Geste: Die Spieler der Eintracht erschienen mit Russ-Trikots zum Aufwärmen
© getty
Während die Spieler sich begrüßten, wurden auf der Tribüne Bengalos gezündet
© getty
Auch auf dem Platz ging es von Anfang an ordentlich zur Sache
© getty
Bitter: Marc Stendera musste bereits in der Anfangsphase mit einer Knieverletzung runter. Für ihn kam Marco Fabian ins Spiel
© getty
Torraumszenen waren zunächst Mangelware - das Geschehen spielte sich zumeist im Mittelfeld ab
© getty
Die Eintracht-Kurve wurde von roten Rauchschwaden umhüllt
© getty
In der 66. Minute erzielte Haris Seferovic die so wichtige Führung für die Eintracht
© getty
Nach dem Abpfiff kannte der Jubel über den Klassenerhalt bei den Hessen keine Grenzen...
© getty
...während die Nürnberger buchstäblich am Boden lagen
© getty
Keeper Lukas Hradecky sprang Alex Meier in die Arme
© getty
Der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen schrie seine Freude heraus
© getty
Und auch Retter Niko Kovac war die Erleichterung förmlich anzusehen
© getty
Selbst Pechvogel Stendera konnte am Ende wieder strahlen
© getty
Am Ende feierten die Spieler den Klassenerhalt mit ihren Fans gebührend

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.