Diskutieren
1 /
© getty
WERDER BREMEN - VFB STUTTGART 6:2: Hoch die Hände, Wochenende? Daniel Didavi scheint da etwas nicht mitbekommen zu haben
© getty
Viktor Skripnik weiß dagegen Bescheid. Es ist Montag - absolut keine Zeit für ein Bundesliga-Spiel. Doch dem Werder-Coach sollte das Grinsen noch ins Gesicht gezaubert werden
© getty
Denn der VfB machte es den Bremern besonders einfach. Die Stuttgarter Hintermannschaft legte sich die Eier sogar selbst ins Netz
© getty
Da dürfte es nicht verwundern, dass die Stuttgarter Anhänger Montagsspiele ab sofort noch weniger akzeptieren. Vielleicht sollten sie Garfield mit nach Stuttgart nehmen
© getty
Die Werder-Fans haben alles richtig gemacht. Mithilfe von Glücksbringern mausert sich Bremen zum Sieg
© getty
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 5:1: WARUM? Die Fans des BVB zeigten vor der Partie ihre Enttäuschung gegenüber Hummels
© getty
Der wurde bei jedem Ballkontakt von den eigenen Fans ausgepfiffen
© getty
Reim dich oder ich fress dich. Das entsprechende Banner durfte nicht fehlen
© getty
Adrian Ramos durfte sich dann allerdings auch über sein Tor für den BVB freuen
© getty
Und auch Aubameyang durfte beim Schützenfest netzen
© getty
FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach 1:1: Die Bayern-Fans waren sich sicher: Bayern wird heute Meister
© getty
Einmal lächeln für die Kameras! Auf der Bayern-Bank tummeln sich die Millionen - auch im Stadion
© getty
Tasci? Wirklich? Nein, er war nicht mehr dran. Thomas Müller netzt zur Führung ein
© getty
Andre Hahn machte die Meisterfeier der Bayern zunichte
© getty
SV Darmstadt 98 - Eintracht Frankfurt 1:2: Die Polizei hatte das Geschehen und einen Eintracht-Fan vor dem Spiel im Griff
© getty
Das Abstiegsgespenst machte keinen Ärger - noch nicht
© getty
Mario Vrancic brachte die Lilien in Führung und konnte dem Abstiegsgespenst ein bisschen Angst machen
© getty
Makoto Hasebe schoss Frankfurt dann in Richtung Sieg
© getty
Hannover 96 - FC Schalke 04 1:3: Horst Heldt wirkte vor dem Spiel ziemlich verschlafen
© getty
Spätestens beim Tor von Choupo-Moting war er dann wohl wieder wach
© getty
Artur Sobiech glich kurze Zeit später aus und feierte auf seine Art
© getty
Hängende Köpfe gab es nach der Niederlage. Ein vertrautes Bild in dieser Saison
© getty
FSV Mainz 05 - Hamburger SV 0:0: Die Mainzer Fans waren sich sicher: 'Wir schreiben Geschichte heute'
© getty
Die Partie war zwar umkämpft, aber das führte leider nicht zu Toren nach 45 Minuten
© getty
Jaroslav Drobny rettet mit Kung-Fu-Einlage
© getty
Beim HSV sah man strahlende Gesichter nach dem Unentschieden
© getty
TSG Hoffenheim - FC Ingolstadt 2:1: Julian Nagelsmann hatte vor der Partie das Pokerface aufgesetzt
© getty
Das Gesicht sollte ihm nach dem Gegentreffer von Stefan Lex entglitten sein
© getty
Ermin Bicakcic blutete extrem. Sein Mannschaftsarzt kam jedoch nur mit einem kleinen Taschentuch
© getty
Die Schmerzen dürften spätestens nach dem Siegtreffer gelindert worden sein
© getty
Bayer Leverkusen - Hertha BSC 2:1: Nochmal tief durchatmen bevor es los geht
© getty
Mitchell Weiser war nach dem 1:0 für Bayer bedient
© getty
Lars Bender schreit seine ganze Freude nach dem 2:0 raus
© getty
Die Champions League im Sack! Da lässt es sich gut feiern
© getty
FC Augsburg - 1. FC KÖLN 0:0: 2 was? Punkte, Tore ...? Klar ist nur: Mehr ist immer besser!
© getty
Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her
© getty
Strafe muss sein - der eine geht verletzt, der andere mit Rot vom Platz
© getty
Hoch das Beinchen! Koo kriegt gute Noten in der B-Wertung
© getty
Wer hat Angst vorm Maskenmann? Yannick Gerhardt auf jeden Fall nicht!

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.