Diskutieren
1 /
© getty
TOR: Ralf Fährmann (FC Schalke 04): Der Keeper hatte seinen Strafraum im Griff und kam insgesamt auf starke acht Paraden
© getty
ABWEHR: Theodor Gebre Selassie (Werder Bremen): Der Tscheche machte in der Offensive mit einem wunderbaren Tor und einem Assist mächtig Alarm
© getty
Joshua Kimmich (Bayern München): Der Youngster machte gegen den BVB ein starkes Spiel, beste Zweikampf- und Passquote der Bayern inklusive
© getty
Georg Niedermeier (VfB Stuttgart): Hinten gut, vorne noch besser. Niedermeier schnürte seinen ersten Doppelpack und klärte hinten mehrfach in höchster Not
© getty
MITTELFELD: Filip Kostic (VfB Stuttgart): Mit dem Serben hatte 1899 immer wieder seine liebe Mühe, außerdem sammelte er zwei Scorerpunkte nach Ecken
© getty
Arturo Vidal (Bayern München): Fast hätte Vidal mit seinem Lattenkracher das Spitzenspiel entschieden. Wenn beim FCB was ging, dann über ihn
© getty
Ja Cheol Koo (FC Augsburg): Vier Schüsse, drei Tore. Koo bewies gegen Bayer 04 echte Torjägerqualitäten
© getty
Fin Bartels (Werder Bremen): Der Flügelflitzer war an diesem Spieltag viel zu schnell für 96. Dazu traf er auch noch zur Führung für seine Farben
© getty
ANGRIFF: Julian Draxler (VfL Wolfsburg): Der Youngster sorgte bei den Fohlen immer wieder für Verwirrung. Sehr ansehnlich zudem sein Treffer
© getty
Nicolai Müller (Hamburger SV): Per Doppelpack erledigte der Stürmer die Hertha. Beide Male zeigte er sich dabei äußerst kaltschnäuzig
© getty
Claudio Pizarro (Werder Bremen): Der alte Mann und das Mehr. Einmal mehr bewies Pizarro mit einem Tor und einer Vorlage seinen Wert für Werder und die Liga
© getty
So sieht sie aus, die SPOX-Top-Elf des 25. Spieltags